„Xinjiang Police Files: Die Entwicklung der Menschenrechte in China passt zu den nationalen Bedingungen“

Chinas geliebter & großer Anführer Xi Jinping hat auf die westlich-imperialistischen Propagandaberichte über Umerziehungslager, Folter, Vernichtung einer ganzen Kultur, allgemeinen Menschenrechtsverletzungen und anderer Sachen (u.a. Verletzung des Wiener Abkommens und der diplomatischen Immunität) reagiert. o.O

Menschenrechtsangelegenheiten sollten nicht politisiert, instrumentalisiert oder mit doppelten Standards behandelt werden.  Die Entwicklung der Menschenrechte in China passt zu den nationalen Bedingungen. Menschenrechte haben einen historischen, spezifischen und praktischen Kontext. Daher müssen unterschiedliche Wege einzelner Länder im Umgang mit Menschenrechten respektiert werden.“ [Link]

Ich möchte das kurz für euch übersetzen: „Go fuck yourselves and Chinese Taipei is next!“ Nur damit nachher nicht wieder irgendwer „überrascht“ ist. 😛 😉

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Xinjiang Police Files: Die Entwicklung der Menschenrechte in China passt zu den nationalen Bedingungen“

  1. Pingback: „Volkswagen World Servitude Tour 1974 – 2022 ongoing“ |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..