Archiv der Kategorie: imperiale Politik

„Vor hundert Jahren: Novemberrevolution und Kriegsende“

„STEH AUF, ARTHUR, HEUTE IST REVOLUTION!“ – Die Berliner Gewerkschafterin Cläre Caspar Derfert frühmorgens am 9.November, bevor sie mit Arthur Flugblätter vor der Waffen- und Munitionsfabrik in der Kaiserin-Augusta-Allee in Charlottenburg verteilte. Danach ging es zur Schloßbrücke. Ohne einen Schuss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Saudi-Arabien – Der Mordfall Khashoggi“

„No body, no crime!“ – Saudi Official Am 2. Oktober 2018 suchte der saudische Journalist und Kritiker des Königshauses, Jamal Khashoggi, das saudi-arabische Konsulat in Istanbul auf, weil er Dokumente für seine Heirat abholen wollte. Seitdem galt er als vermisst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Chequers und die Deutschen“

CHEQUERS, seit 1921 der offizielle Landsitz der britischen Premierminister in der englischen Grafschaft Buckinghamshire, ist mal wieder in aller Munde, weil Premierministerin Theresa May vor einiger Zeit den Chequers-Plan veröffentlicht hat. Dieses Weißbuch soll den Brexit / EU-Austritt und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Autoritäre Regimes und Law & Order“

Die 1930er. Ein US-Amerikaner  und ein deutscher Nazi unterhalten sich. Sagt der Deutsche: „Wenn euer Roosevelt eine SS hätte, hätte er weniger Probleme mit den ganzen Gangstern, wie zum Beispiel Al Capone, und die würden alle im Lager, aehm, Knast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Bildungsauftrag: Die Sache mit dem Kaiserreich Mexiko“

1857 bis 1867: Nach einem kleinen Bürgerkrieg beschließt Mexiko die europäischen Kredite und ihre Wucherzinsen NICHT an Frankreich, Spanien und UK zurückzuzahlen. Im LONDONER VERTRAG #ConventionOfLondon (1861) beschließen die Gläubiger eine kleine Invasion der mexikanischen Halbinsel. Eigentlich haben die USA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Kommunist Fried Chicken“

Einige Leute sagen, es sei ironisch, wenn Leute, die gegen den Kapitalismus protestieren, bei  einem kommerziellen Fast Food – Anbieter essen. o.O Ist es aber NICHT, denn KOMMUNIST FRIED CHICKEN 😀 als planwirtschaftliches Lokal ist im Gegenteil DER Ort, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Patriotismus – My country, right or wrong?“

„My country, right or wrong“ wird gerne Stephen Decatur zugeordnet und soll ausdrücken, dass man immer zu seinem Land steht, egal was gerade passiert. Was offensichtliche Probleme aufwirft, denn blinder Patriotismus ist historisch betrachtet meistens eine echt dumme Idee. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Legende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare