Archiv der Kategorie: imperiale Politik

„Epstein, Epstein, alles muss versteckt sein!“

Ein US-amerikanischer Investmentbanker und Multimillionär, der ein guter Freund der Clintons und von Donald Trump war, der jahrzehntelang Minderjährige missbraucht hat, einen Kindersexring am Laufen hatte und mit Little Saint James eine eigene Insel mit dem lokalen Spitznamen „Pedophile“ oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, imperiale Politik, Netzwelt, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

„Menschenrechte – Kann man das nicht auch anders auslegen?“

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

„Kulturmarxismus? Wo habe ich das denn schon mal gehört?“

Ich höre in letzter Zeit bei den üblichen, verdächtigen, besorgten Bürgern gerne mal den Begriff des KULTURMARXISMUS. Der wird immer eingeworfen, wenn es gegen Freiheitsrechte, Bürgerrechte und besonders Frauen- und Minderheitenrechte oder gar grundlegende moralische Auffassungen #Gutmenschentum geht. Das hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur, Netzwelt, Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

„China: Tian’anmen hat nicht stattgefunden und wenn doch war es gerechtfertigt“

HEUTE vor 30 Jahren ereignete sich in China das Tian’anmen-Massaker (was eigentlich eine falsche Bezeichnung ist, weil direkt auf dem Platz, niemand vom Militär umgebracht wurde, dafür aber im Rest der Stadt Säuberungen stattfanden, die 3000 bis 10.000 zivile Opfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Legende, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Überwachung: Ein NSA – Catch-22“

„Die anlasslose Telekommunikationsüberwachung von US-Staatsbürgern durch die NSA ist  eindeutig illegal!“ „Ja, aber sie können ja gar nicht beweisen, dass sie überwacht werden und die veröffentlichten Leaks durch Verräter wie Snowden reichen als Beweis natürlich nicht aus und sind garantiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cyberpunk, imperiale Politik, Netzwelt, Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Behördendschungel: Sorry, da können wir leider nichts machen, du Terrorist!“

Aus der Abteilung: „Erinnert ihr euch noch, wie sie gesagt haben, dass wir nichts zu befürchten haben, wenn wir nichts zu verbergen haben? – Stellt sich raus: Stimmt nicht.“ 😛 Stellt euch kurz vor, ihr seid MARTIN MÜLLER, Arzt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Politik, verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

„Vor 3476 Jahren: Die Schlacht bei Megiddo“

Unter der Herrschaft von Pharaonin Hatschepsut fielen wichtige Gebiete in Vorderasien vom Alten Ägypten ab und die Vormachtstellung in diesem Gebiet ging verloren. 😦 Als sich in Vorderasien eine Koalition syrischer Fürsten unter der Führung des Fürsten von Kadesch zusammenschloss, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Legende, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen