Archiv der Kategorie: visuelle Diarrhoe

„Propaganda: Putin Helden – T-Shirt vergessen? Kein Problem!“

LIVE vom Flughafen Moskau-Wnukowo: Der Vladimir Putin T-Shirt-Automat! Man ist unterwegs und stellt fest, dass man sein Putin-Shirt vergessen hat? Keine Panik, einfach ein neues Helden – T-Shirt aus dem VLADIMIR PUTIN T-SHIRT – AUTOMATEN ziehen und die Welt retten! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„ARIEL 88 – Wäscht extraweiß!“

Pünktlich zur Fussball-WM 2014 bringt ARIEL eine Sonderedition ihres Waschmittels heraus. Die Verpackung angelehnt an das Trikot der deutschen Fußballnationalmannschaft, mit der Trikotnummer 88. Das Codewort der rechten Szene für Heil Hitler. Nun wurde ich darauf hingewiesen, dass nicht jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 49 Kommentare

„Silvester 2013 – A Matter of Style“

Wieder ist ein Jahr rum und Silvester klopft am Trommelfell. Schon seit Tagen fliegen erste Böller durch die Landschaft und insbesondere in Großstädten gibt es wahre Kampfzonen mit Sprenggarantie. Man kann jetzt natürlich sein eigenes Gewissen beruhigen und für Brot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

„Project Bullshit“

Beim Greenwashing wird mit dem gesamten Katalog an Techniken der Öffentlichkeitsarbeit, der Rhetorik und der Manipulation gearbeitet, um einer Firma insgesamt oder den aktuellen Unternehmensaktivitäten eine weiße Weste zu verpassen. Da wird die Armut ausgerottet, der Welthunger besiegt, Produkte so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzwelt, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Elektrisch zielgruppengerecht“

Wir hatten hier ja schon an 1-2 Stellen darüber diskutiert, ob es etwas zielgruppengerecht ist oder nicht. Dieses Bier wahrscheinlich schon, das hier eher weniger, Satanisten und Metaller werden hingegen hier bedient. Es gibt aber eine Kombination, die eigentlich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

„Nachhaltige Zielgruppengerechtigkeit“

Der Getränkemarkt hier hat mit Duff, Duff mit Zeugs und teuflischen Preisen ja schon seine Durchhaltefähigkeit unter Beweis gestellt. Dabei hat man jetzt sein Augenmerk auf die Bequemlichkeit des Einkäufers beim Transport der Ware gelegt. Deshalb mit Dosengürtel. Fehlt eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

„Except for Bunnies!“

Da läuft man wieder mal nichtsahnend durch die Landschaft und plötzlich wird man von Killer-Hasen angesprungen, die einen mit ihren toten Augen anstarren und einen umbringen wollen! Hört sich witzig an? Ist es nicht! Ich mag keine Hasen! Ich sehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Legende, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

„Begegnungen“

Manchmal reicht schon ein einfaches, mit offenen Augen durch die Stadt gehen, um diverse witzig bis abwegige Beobachtungen zu machen. Nehmen wir einfach mal die letzten 48 Stunden. Gewisse Trends, die man trotz Verweigerungshaltung zumindest am Rand trotzdem mitbekommt, sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

„§ 1631d BGB – Beschneidung der männlichen Junggurke“

Am Mittwoch, dem 12.12.2012, stimmte der Bundestag über eine Gesetzesänderung/-erweiterung ab. Dabei ging es um § 1631d BGB, Beschneidung des männlichen Kindes. Bei der Beschneidung der männlichen Junggurke siegt Magie über Vernunft. Eingebildete, göttliche Freunde stehen nicht über dem Gesetz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

„Zielgruppenpizza“

Wir hatten ja schon 1-2 Beispiele für Zielgruppentargeting. Ob Duff, Duff Grape oder oder Satanistenbrause. Geringfügig anders gelagert und auf mehreren Ebenen fragwürdig, geht es diesmal um Pizza. Der Schwager von John Rambo hat nämlich offensichtlich einen Pizza-Liferservice aufgemacht, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

„Nicht vertrauenswürdig“

Ich lass das mal unkommentiert… „Sie haben ihren Browser angewiesen, eine gesicherte Verbindung zu http://www.polizei.niedersachsen.de aufzubauen, es kann aber nicht überprüft werden, ob die Verbindung sicher ist. Wenn Sie normalerweise eine gesicherte Verbindung aufbauen, weist sich die Website mit einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

„Chipsokalypse“

Man fragt sich ja immer wieder welche Cracksüchtigen bei großen Konzernen als Produktentwickler eingestellt werden. Besonders kreativ im Verkacken sind dabei immer wieder die deutschen Knabberwarenhersteller. Ob sie den alten „neu & besser“ – Stunt hinlegen, der darauf hinaus läuft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , | 23 Kommentare

„Sex, Flügel und Miniröcke – In jedem siebten Ei!“

Wir verkaufen Schokoladeneier mit Spielzeugkram drin – was lustigerweise in den USA verboten ist – und überlegen uns einfach mal, wie wir so richtig cool die Zielgruppe der 4-14-jährigen Mädchen besser bedienen können. Was fällt uns im Jahr 2012 als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

„Politische Früherziehung“

Neulich bin ich in der Kinderabteilung einer großen, deutschen Buchkette auf deren neuen Ansatz gestoßen. Alle reden ja andauernd über die Politikverdrossenheit. Einer der Ansatzpunkte, neben der Entfernung der verantwortlichen Politiker, ist die politische Früherziehung. Ich fand die Zusammenstellung schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

„Der teuflische Getränkemarkt“

Einer der vielen Gründe, warum ich es so mag in einem gewissen Geschäft einzukaufen, ist die Liebe fürs Detail. Ob man Duff Beer im Angebot hat oder aber zu tiefgehenden, psychologischen Tricks greift, um die Ware an den Mann oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

„Über den Sinn und Zweck der Videoüberwachung von Rasen“

Als ich neulich mein imperiales Landungsshuttle zum TÜV gebracht habe, bin ich während der Überprüfung etwas spazieren gegangen und habe mir die Landschaft angeschaut – das Shuttle wurde übrigens ohne allzu große Bedenken für weitere zwei Jahre Flugbereit erklärt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

„Moor to the max!“

Richtig gute gemachte Wurstwaren kommen aus dem Moor. Denn nur dort entsteht erdiger, würziger Geschmack, fernab von Industrie und Massenproduktion. Und wie kommt der moderne Moorschlachter da hin und wieder zurück? Natürlich mit seinem Moor-Pickup, inklusive drei Ablagen für Shotguns, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

„Wer schaut denn da weg?“

Die Diakonie Katastrophenhilfe ist das humanitäre Hilfswerk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Seit 1954 soll sie Menschen, die Opfer von Naturkatastrophen, Krieg und Vertreibung geworden sind und diese Notlage nicht aus eigener Kraft bewältigen können unterstützen. Sie soll sich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

„Die Sache mit dem Propheten“

Neulich gelesen: Erzkonservative Christen und Islamgegner bezeichnen den Propheten Mohammed neuerdings als Kinderschänder, weil seine Ehefrau  Aischa bint Abi Bakr beim Vollzug der Ehe erst neun Jahre alt war. Mohammed wurde ca. 570 in Mekka geboren und starb am 8. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„FDP – Mit Volldampf voraus“

In den Prozenttechnischen Niederungen von Tierschutzpartei und Yogaanhängern, holt die FDP zum endgültigen Schlag aus. Ersatz des Generalsekretärs durch jemanden, dem gerade die Immunität entzogen wurde, weil wegen Fahrerflucht ermittelt wird, Mitgliederbefragung mit Desasteroption, … Aber immerhin, seit heute steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | 3 Kommentare

„Nazi Cocaine – Szenetypische Verpackung?“

Manche Sache sind einfach zu priceless! SPON hat eine Story zu beschlagnahmten Drogen in Bolivien, die in Hakenkreuzverpackung ausgeliefert werden sollten [Link]. What the fuck? Wenn ich sowas bei Shadowrun schreiben würde, dann würden mich alle auslachen und sagen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | 9 Kommentare

„Stark bebildert!“

Immer wieder kommt es zu netten Konflikten, was den Titel eines Artikels und die direkt dazu im Bezug stehenden Bilder angeht. Dabei können lustiger Kram oder totale Fuck-ups rauskommen. Manchmal ist es Absicht, manchmal grenzt es an totale Schmerzbefreitheit. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, visuelle Diarrhoe | 5 Kommentare

„State of Emergency – Report it – Part 2“

Wir hatten ja schon mal festgestellt, dass die Briten was Überwachungsschwachsinn angeht, in einer ganz anderen Liga spielen[Link]. Aber da war noch lange Schluss! Sowas lässt sich nämlich noch ohne weiteres toppen. Diesmal sogar mit Inhalt, den man nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | 7 Kommentare

„Sportmesse mit Prozenten“

Einkaufszentren denken sich, dass jede Menge Zusatzveranstaltungen der totale Anreiz sind, damit mehr Käufer auftauchen. Denkfehler: Wer glaubt mich mit zusätzlichem Verkehrschaos, schlimmstem Kirmes-Techno-Gerumpel und Drückerkolonnen positiv zu stimmen, der hat echt den Schuss nicht gehört. Es war also Göttinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | 4 Kommentare

„Heavy Metal Product – No Shit Sherlock!“

Neulich war ich ja auch ein „interessantes“ Produkt gestossen, was einen noch „interessanteren“ Werbetext hatte. Im Gegensatz zu vielen Fake- und Vaporware-Sachen gibt es das Metal Shower Gel überraschenderweise wirklich. Riecht aber weder Heavy Metal noch nach Menthol und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | 5 Kommentare