Schlagwort-Archive: Deutsche Bank

„Review – The Big Short“

Truth is like poetry… And most people fucking hate poetry… 😛 2005: Die Wall Street boomt und die als grundsolide geltenden Wohnungskredite und deren Weiterverwertung in Form von Finanzprodukten florieren. Aber der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale, u.a. Exodus: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Rubikon Towers“

Die Deutsche Bank muss ja im Moment stürmische Gewässer durchpaddeln. Hatte man sich schon bei der Griechenland-Blase nicht mit Ruhm bekleckert und auch munter beim LIBOR-Skandal mitgemacht, so musste man jetzt unbedingt für weitere, vermeidbare, schlechte Presse sorgen. Nachdem ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

„FinanzGate Uni Göttingen“

Die Universität Göttingen ist ja immer für einen kleinen Skandal gut. 😉 Diesmal ist allerdings nicht der ASTA betroffen, sondern die Universitätsleitung selbst. Im Gegensatz zu allen anderen Universitäten Niedersachsens, hat sich die Universität Göttingen nämlich massiv bei Finanzspekulationen engagiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare