Schlagwort-Archive: Europa

„Iran, USA, Nukes und ein Sicherheitsberater“

US-Präsident Donald Trump hatte ja wenig überraschend den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran / Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA) verkündet, weil der „desaströse Deal“ einen „nuklearen Rüstungswettlauf im Nahen Osten“ auslöse und der Iran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Die Krim-Krise“

Mit Auflösung der Sowjetunion erlangte die Ukraine 1991 ihre staatliche Unabhängigkeit und sucht seither verzeifelt nach einer nationalen Identität, gefangen zwischen Europa und Russland. Nachdem die westlich geprägte Orangene Revolution in der Staatsführung versagte, schlug das Pendel wieder gen Osten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

„Die Content-Industrie und das Freihandelsabkommen“

Generell versteht man unter einem Freihandelsabkommen ein Abkommen, welches den Handel erleichtern soll, was ja irgendwo auch logisch ist. Viele Beteiligte Verhandlungspartner sehen darin allerdings eher eine Chance auf Gewinnmaximierung durch die Hintertür und Abbau von Rechten. Zur Zeit sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„NSA-Abhöraffäre – No rules, no scandal“

Nach Bekanntwerden der NSA-Abhöraffäre hatte man sich mit Widerwillen dazu durchgerungen, dass eine transatlantische Arbeitsgruppe einen Fragenkatalog formuliert und Informationen einholen soll, um zu schauen, was der Verbündete zu den Anschuldigungen sagt. Nun ja, die „Antworten“ sind da und sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

„Deutschland – Unser Land ist keine Insel“

Zum Tag der Deutschen Einheit gab es wieder eine Reihe von Veranstaltungen, um diese friedliche Revolution zu feiern. Die Euro-Krise hat dabei übrigens zu der wundersamen Tatsache geführt, dass sich keiner mehr über die Kosten für den „Aufbau Ost“ aufregt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

„No Such Stuff – No Such Friends“

Die NSA-Abhöraffäre um Prism – das laut Washington Post natürlich doch zur Echtzeitüberwachung fähig ist [Link] – geht munter weiter. Laut Spiegel überwacht die NSA Deutschland weitaus intensiver als bisher zugegeben. Eine halbe Milliarde Telefonate, Mails und SMS werden monatlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Euro-Versprechen“

CDU Wahlplakat von 1999 – Womit wir feststellen können, dass die derzeitige Eurokrise gar nicht stattfinden kann und demnach illusorisch ist. Schön, wenn alles wieder okay ist…

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare