Schlagwort-Archive: Freihandelsabkommen

„Die Content-Industrie und das Freihandelsabkommen“

Generell versteht man unter einem Freihandelsabkommen ein Abkommen, welches den Handel erleichtern soll, was ja irgendwo auch logisch ist. Viele Beteiligte Verhandlungspartner sehen darin allerdings eher eine Chance auf Gewinnmaximierung durch die Hintertür und Abbau von Rechten. Zur Zeit sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„ACTA durch die Vordertür – TAFTA“

Am Rande der Munich Security Conference (Münchner Sicherheitskonferenz) kam sprach US-VP Joe Biden verstärkte Bemühungen um ein Transatlantisches Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Dies sollte bei allen Bürgern die Alarmglocken klingeln lassen. Wenn man sich überlegt wie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

„ACTA durch die Hintertür – TPP“

Nachdem ACTA grandios gescheitert ist sind die Verantwortlich richtig stinkig geworden und suchen jede Gelegenheit diesen Fieberalbtraum aus orwellschen Maßnahmen irgendwie, wie ein bockiges Kind doch nur durchzudrücken. Ob mit IPRED, IPAA oder CETA. All dies sind Versuche Fakten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare