Schlagwort-Archive: Internet

„Ukraine: Kryptomining im Atomkraftwerk“

Kennt ihr das, wenn ihr euer Atomkraftwerk einfach ins Internet hängt, damit ihr volle Kanne Kryptowährung minen könnt? o.O Wobei man fair bleiben muss: Sie haben NICHT das ganze AKW mit ihrer Serverfarm im Bürobereich leergesaugt 😉 , sondern „nur“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Netzwelt, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

„China: Tian’anmen hat nicht stattgefunden und wenn doch war es gerechtfertigt“

HEUTE vor 30 Jahren ereignete sich in China das Tian’anmen-Massaker (was eigentlich eine falsche Bezeichnung ist, weil direkt auf dem Platz, niemand vom Militär umgebracht wurde, dafür aber im Rest der Stadt Säuberungen stattfanden, die 3000 bis 10.000 zivile Opfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Legende, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Datenvolumen: Erpressung während es brennt?“

Stellt euch vor, eure ganze verdammte Region brennt. o.O Zum Glück habt ihr eine gut ausgerüstete und voll vernetzte Feuerwehr mit einer Datenflatrate. Während euer mobiles HQ- und Koordinierungsfahrzeug gerade dabei ist zu koordinieren und die Feuerwehrleute in den Einsatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Netzwelt, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Kommunist Fried Chicken“

Einige Leute sagen, es sei ironisch, wenn Leute, die gegen den Kapitalismus protestieren, bei  einem kommerziellen Fast Food – Anbieter essen. o.O Ist es aber NICHT, denn KOMMUNIST FRIED CHICKEN 😀 als planwirtschaftliches Lokal ist im Gegenteil DER Ort, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Glasfaser: Schon ziemlich lange Neuland“

„Das Internet ist für uns alle Neuland.“ – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), 2013 Weswegen auch niemand wissen konnte, dass Kupferkabel mal nicht mehr der Stand der Technik sind oder warum man überhaupt auf die Idee kommen sollte, Glasfaserkabel zu verlegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Zappenduster: Wenn die Cloud offline geht“

Letzte Woche ist bei Amazon Webservices (AWS) und deren Clouddienst S3 (Simple-Storage-Service) was schiefgegangen und eine große Serverfarm ist abgeraucht. [Link] Was zu massien Störungen zahlreicher Dienste geführt hat, von Netflix bis Trello [u.a.: Teile von Adobes Services, Amazon Twitch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Die Cyberwehr kommt!“

Das Bundesinnenministerium (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben sich eine CYBERWEHR (TM) ausgedacht. o.O Firmen sollen IT-Spezialisten kostenlos für Notfalleinsätze 24/7 bereitstellen und vorhalten, um bei von Cyberattacken betroffenen Unternehmen der sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Backdoors: Feature statt Fehler“

Backdoors, also Hintertüren, in Kommunikations- oder Verschlüsselungssystem einzubauen ist nie eine gute Idee. Denn wenn die Hintertür bekannt wird – und das wird sie – dann kann sie jeder nutzen. Damit stellen Backdoors ein ernsthaftes Sicherheitsproblem dar. Wenn jetzt US-Sicherheitsbehörden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Sendezeiten für Bücher – Da geht noch was!“

Eigentlich schien es so, als ob das lächerliche Konzept der „Sendezeiten im Internet“ ein Auslaufmodell wäre. Aber es ist natürlich pure Naivität gewesen deswegen anzunehmen, dass das nicht wieder aus der Versenkung auftaucht, dümmer und größer als zuvor. Denn E-Books … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, imperiale Politik, Kunst und Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Review – Blackhat“

Ein Hacker knackt die Sicherheitssysteme eines chinesischen Atomkraftwerkes, es kommt zur nuklearen Katastrophe. Peking schickt seine Top-Experten für Cyber-Kriminalität, Chen Dawai (Lee-Hom Wang) und dessen Schwester Chen Lien (Tang Wei), in die USA, um dort Unterstützung zu suchen. Doch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

„Eichhörnchen und Terroristen“

Cyber-Terrorismus ist ja DIE neue, sexy Bedrohung. Böse Hacker aus Nordkorea, China oder Russland – die bösen Hacker der USA und aus Großbritannien sind schließlich unsere Freunde und tun nur Gutes – dringen in die kritischen Systeme freier Länder ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sony – Ein irgendwie praktischer Hack“

Im November 2014 sah sich SONY Pictures Entertainment einem Hackerangriff ausgesetzt, bei dem unveröffentlichte Filme sowie große Mengen interner Daten entwendet wurden. Dies gelang hauptsächlich, weil SPEs Sicherheitsmaßnahmen ein schlechter Witz waren, ungefähr so, als ob man die Haustür offen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Caution – Restricted Internet“

Die Deutsche Telekom bietet ein neues Produkt an. Mit Clean Pipe will man ein deutsches oder europäisches Intranet basteln, um für mehr Datensicherheit zu sorgen [Link]. Womit man die Daten dann vor neugierigen Blicken aus den USA, Großbritannien, China und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

„Europa – Internet North Korea Style“

In Großbritannien tobt der Tugendfuror. Das Internet ist böse und Pornographie ist böse. Also muss zensiert und verboten werden – also abgesehen von sexistischen Oben Ohne-Bildern der klassischen UK Yellow Press, sowas ist ja „geschmackvoll„. Was allerdings dann doch einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

„Cloud Gaming – Für die ganz Doofen“

Unter Cloud Gaming (deutsch etwa: Spielen in der Wolke) versteht man das Spielen von Computerspielen über das Internet. Das Spiel läuft extern auf Servern und es werden nur die Nutzereingaben an den Server und im Gegenzug noch Ton und Video … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Gleicher Blödsinn für alle“

Auch das feministische Blatt EMMA – die sich sonst in das Lager Pornos = böse, Sex zumindest = Unterwerfung und deswegen auch irgendwie doof und Internet muss zensiert werden, weil p0rn – einordnen lässt, durfte jetzt selber die Erfahrung machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

„WTF – Welcher verdammte Zusammenhang?“

Die Digital Life Design Konferenz ist eine seit 2005 jährlich stattfindende, international besetzte Konferenz zu Zukunftsfragen in München. Waren Anfang eher Techheads und Branchengrößen anwesend, ist die Konferenz mittlerweile größtenteils ein Regenbogenpresseereignis. [Link] Am Montag dem 25.01.2011 um 15:25 kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

„WTF? – Geburtsfehler“

Manchmal liest man nichtsahnend ein relativ langweiliges Interview. Es steht eigentlich nichts wichtiges drin, nur ziemlich viel Gelaber. Das Thema an sich ist interessant, weswegen man überhaupt angefangen hat, den Text zu lesen, aber nach wenigen Sekunden liest man nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Tatort Real Life“

Auch Beate Kraft-Schöning musste sich natürlich bei einer Tagung an der Universität Bayreuth zum Thema Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet profilieren. Natürlich zusammen mit den üblichen, verdächtigen Knallchargen von „Innocence in Danger„[Wobei die Diskussion des Artikels weit interessanter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

„Mit Anlauf!“

Es wird immer behauptet, durch Evolution stirbt die Dummheit langsam aus, denn nur der Schlauere überlebt. Anwälte, Manager, Experten, Politiker und Kirchenleute widerlegen diesen Unsinn andauernd. Aber beginnen wir mit einer Geschichtsstunde, bei der wir die durchaus ähnlichen Muster der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare