Schlagwort-Archive: John Ringo

„Danke deutsche Verlage – Wieder ein Autor den ich von jetzt an nur noch im Original lese“

Ich lese Bücher sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Wenn ich mich einmal für eine Sprache entschieden habe, lese ich den Autor oder die Reihe möglichst in der Sprache, in der ich sie angefangen habe, zu Ende. Das geschieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

„Review – John Ringo – Under A Graveyard Sky“

John Ringo, erfolgreiches Enfant Terrible der US-SciFi-Szene, ist schon ein spezieller Fall. Wenn man dafür gerüstet ist, regelmäßig aufploppende WTFs? à la „Fox News IST fair and balanced!“ oder die komplette Paladin of Shadows-Reihe – Oh no, John Ringo, NO! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

„Buchkram März 2012 – Planetenkrieg & A Rising Thunder“

John Ringo hat schon einige ziemlich gute und einige verdammt schlechte Sachen abgeliefert. Gerade auch die Posleen-Saga hatte zuletzt rapide abgebaut – obwohl Eye of the Storm eindeutig eine Tendenz nach oben aufwies. Die Paladin of Shadows-Reihe ist hingegen so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 40 Kommentare