Schlagwort-Archive: Judas Iskariot

„Easter Promises – Jerusalem 31 AD“

Ostern steht vor der Tür und man fragt sich ja doch, wie es wohl wirklich war, damals bei Occupy Jerusalem vs Establishment. 😉 Vielleicht war es ja so… Jerusalem, 31 AD: “Hier stehe ich nun und schaue der Prozession hinterher, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Easter Promises – Die andere Ostergeschichte“

Jerusalem, 31 AD: „Hier stehe ich nun und schaue der Prozession hinterher, die den Sohn Gottes zur Felsenhöhle bringt. Stadtkommandant Massalla – ein totaler Idiot, den Caesar an ein Ruder gefesselt hätte, wenn er noch leben würde – hat getobt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, imperiale Politik, Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Ein Frohes Fest – Die andere Weihnachtsgeschichte“

Vor über 2000 Jahren begab sich eine Unterschichtenfamilie, bestehend aus einem arbeitslosen Handwerker und einem jungen, schwangeren Schleiermädchen, nach Nazareth, wo die strenggläubige Maria in einem Asylantendurchgangslager ihr uneheliches Kind zur Welt brachte. Da Josef arbeitslos war, Maria als strenggläubiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Legende, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare