Schlagwort-Archive: Karin Truscheit

„Eine Propaganda-Nummer zu viel“

Was den gläsernen Bürger und die Vorratsdatenspeicherung angeht ist den der dahinterstehenden Lobby kein Einhalt zu bieten. Man will alle Daten, gar nicht mal um Verbrechen aufzuklären, sondern weil es die Sache einfacher macht, weil sich da mittlerweile eine Multimillionen-Euro-Industrie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare