Schlagwort-Archive: Norbert Weidner

„Burschenschaftlicher Offenbarungseid“

Es kommt ja immer wieder die Frage auf, was man so von gewissen Burschenschaften halten soll. Sind sie nur konservativ und alten Traditionen verbunden? Oder sind sie ganz einfach rechtsextreme Ewiggestrige? Meistens wird bei dieser Diskussion geschrien. Zumindest eine Burschenschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare