Schlagwort-Archive: Ryan Gosling

„Multi-Feature Review: Atomic Blonde, Blade Runner 2049, Nur ein kleiner Gefallen, Predator – Upgrade, Venom“

Anmerkung – >>> Der Aufwand für jeden Film eine eigene Inhaltsangabe zu schreiben, alles mit zig Links zu versehen, Szenenbilder und Trailer einzubasteln, ist erstaunlich groß. o.O Als ich an der Review zu Avengers: Infinity War saß und davor stand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Film, Kunst und Kultur, Legende, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Review – The Nice Guys“

March: „Look on the bright side, nobody got hurt.“ Healy: „People got hurt!“ March: „I’m saying they died quickly though, so I don’t think they got hurt.“ Los Angeles, 1977. Auftragsschläger Jackson Healy (Russel Crowe, u.a. Noah) und der schmierige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Review – The Big Short“

Truth is like poetry… And most people fucking hate poetry… 😛 2005: Die Wall Street boomt und die als grundsolide geltenden Wohnungskredite und deren Weiterverwertung in Form von Finanzprodukten florieren. Aber der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale, u.a. Exodus: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Movies of the Year 2013“

Und da ist es dann vorbei, das Filmjahr 2013. Insgesamt ein doch recht durchwachsener Jahrgang, gerade auch im Vergleich zu 2012. Es gab durchaus viele annehmbare Filme, die weit entfernt davon sind schlecht zu sein, aber die richtigen Granaten waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Review – Gangster Squad“

Ende der 1940er Jahre, L.A. Der Mafia-Boss Mickey Cohen (Sean Penn) beherrscht den Untergrund von L.A. und scheint keine Grenzen mehr zu kennen, weder gegenüber den anderen Mafia-Familien noch gegenüber Polizei und Justiz. Wer sich nicht kaufen lässt, ist tot. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

„Review – Only God Forgives“

Crystal Thompson (Kristin Scott Thomas) ist die Chefin eines Drogenringes und ihre beiden von ihr abhängigen und misshandelten Söhne leiten für sie das Geschäft im thailändischen Bangkok von einem Boxclub aus. Während sich Julian Thompson (Ryan Gosling) hauptsächlich um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

„Review – Drive“

Hinweis: Bevor ihr anfangt zu lesen, macht ihr diesen Song an, stellt ne Neon-Lampe an und setzt eine Sonnenbrille auf! Tagsüber arbeitet Driver (Ryan Gosling) als Stuntman für Hollywood. Nachts ist er der beste Fluchtwagenfahrer des Molochs Los Angeles. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare