Schlagwort-Archive: SOPA

„Sony – Ein irgendwie praktischer Hack“

Im November 2014 sah sich SONY Pictures Entertainment einem Hackerangriff ausgesetzt, bei dem unveröffentlichte Filme sowie große Mengen interner Daten entwendet wurden. Dies gelang hauptsächlich, weil SPEs Sicherheitsmaßnahmen ein schlechter Witz waren, ungefähr so, als ob man die Haustür offen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„ACTA durch die Hintertür – TPP“

Nachdem ACTA grandios gescheitert ist sind die Verantwortlich richtig stinkig geworden und suchen jede Gelegenheit diesen Fieberalbtraum aus orwellschen Maßnahmen irgendwie, wie ein bockiges Kind doch nur durchzudrücken. Ob mit IPRED, IPAA oder CETA. All dies sind Versuche Fakten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

„ACTA durch die Hintertür – IPAA“

Schon in der Vergangenheit haben die USA andere Staaten erpresst, um ihnen ihre Gesetze, meist zum Nachteil der Bürger aufzuzwängen. Diese Methode soll jetzt noch verfeinert werden. Ursprünglich Bestandteil von SOPA, wird ein bestimmter Teil der Strategie in neuer Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt, Verkehrte Welt | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare