Schlagwort-Archive: Sting-Operation

„Orcas, Tierschützer und Agents Provocateurs“

Ob man die Tierrechtsorganisation PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) nun für heldenhafte Tierschützer oder durchgeknallte Irre hält – persönlich neige ich zu irgendwas in der Mitte mit Ausschlägen in die eine oder andere Richtung, je nachdem um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

„Sting-Operations: Möchtest du nicht was in die Luft sprengen?“

Bei einer STING-OPERATION wird eine verdächtige Zielperson von Polizei und/oder Nachrichtendiensten zu Straftaten angestiftet/angeregt/animiert. Da die Behörden von Anfang an dabei sind, erlangt man leicht Beweise gegen die Zielperson. Das Problem dabei ist, dass durch den Erfolgsdruck bei den Behörden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Verkehrte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare