Schlagwort-Archive: Thüringen

„Mordfall Peggy – Kiesewetter?“

Am 7. Mai 2001 verschwindet die damals neunjährige Peggy Knobloch aus dem oberfränkischen Lichtenberg. Ihre sterblichen Überreste werden erst fünfzehn Jahre später in einem Waldstück in Thüringen entdeckt, rund zwölf Kilometer Luftlinie von ihrem Wohnort entfernt. Bei dem Polizistenmord von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sozialistische Volksrepublik Thüringen – Punktsieg? Tauwetter? Maskirovka?“

Während in Erfurt Panzerparaden den Prachtboulevard hinabfahren und Südfrüchte verteilen, fragt sich der Rest der freien Welt, was da schief gegangen ist und ob es Zeit ist für Tauwetter in den Beziehungen zur Sozialistischen Volksrepublik. Oder ob man jetzt erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sozialistische Volksrepublik Thüringen – Stimmt alles nicht!“

Nach Entstehung der Sozialistischen Volksrepublik Thüringen (SVRT) war Deutschland geschockt, Russland plante schon mal eine Abstimmung über den „Beitritt“ und in der Erbmonarchie Sachsen wurden Kriegspläne vorbereitet [Link]. Da die Aufstellung einer sachsensümpfischen Hinterwäldler-Miliz und die Mobilmachung der Royaltruppen aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Volksrepublik Thüringen“

Das Kabinett Ramelow bildet seit dem 5. Dezember 2014 die Landesregierung von der Volksrepublik Thüringen. Die erste rot-rot-grüne Koalition auf Landesebene regiert mit einer Stimme Mehrheit. Etwas das Schreikrämpfe im konservativen Lager hervorruft, hatte man doch bei jeder Gelegenheit das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Spionage-Twitter, Brieföffner und Vertrauen“

Zum ersten Jahrestag der Enthüllungen zur globalen Überwachungs- und Spionage-Affäre gibt es ein paar mehr oder weniger amüsante Ergänzungen, Sprüche und Anekdoten. Wer sich noch mal durch eine konzentrierte Form von Versagen, Deppigkeit und Lügen unterhalten lassen will, findet HIER … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen