Schlagwort-Archive: WELT

„Willkommen in den 20ern“

Einen Weltkrieg haben wir bislang ausgespart, welche Form der Prohibition kommt, werden wir noch sehen, ob es wieder eine Blütezeit von Kunst, Kultur und Wissenschaft gibt, werden wir ebenfalls sehen. Oder auch nicht. Genauso ob es eine neue Weltwirtschaftkrise geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Gesellschaft, imperiale Politik, Kunst und Kultur, Politik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Propaganda – Die Terrorhelfer vom Guardian“

Eigentlich hat das relativ lange gedauert und man hat früher damit gerechnet. MI5-Chef Andrew Parker und konservative Zeitungen wie die Daily Mail und der Telegraph haben sich zum Gegenschlag entschlossen und werfen dem Guardian vor, Terrorhelfer zu sein. Natürlich würden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

„Wir haben anderes zu tun!“

Einer meiner journalistischen „Lieblinge“ ist Jan Fleischhauer, der für Spiegel Online u.a. die Kolumne S.P.O.N. – Der Schwarze Kanal schreibt. Nebenbei ist er Autor für „Die Achse des Guten„, weswegen Henryk M. Broder seine Werke auch immer so lobt. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

„Die Guten dürfen das!“

1967 formulierte Axel Springer fünf weltanschauliche Grundsätze, die für jeden Mitarbeiter bis heute verbindlich sind. Grundsatz Nummer 3 lautet: „3. Die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika.“ Das erklärt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

„Ausgleichende (Presse-) Gerechtigkeit“

Zeitungssterben und damit Kultursterben! Das Ende einer Ära, wir werden alle sterben. Die Frankfurter Rundschau verschwindet – was zu Jubelstürmen im konservativ-rechten Lager führte – und auch die Financial Times Deutschland, die seit Gründung hochdefizitär arbeitet, sprich in all den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare