Schlagwort-Archive: Zensur

„China: Tian’anmen hat nicht stattgefunden und wenn doch war es gerechtfertigt“

HEUTE vor 30 Jahren ereignete sich in China das Tian’anmen-Massaker (was eigentlich eine falsche Bezeichnung ist, weil direkt auf dem Platz, niemand vom Militär umgebracht wurde, dafür aber im Rest der Stadt Säuberungen stattfanden, die 3000 bis 10.000 zivile Opfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Legende, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Eine Zensur findet nicht statt!“

Eigentlich wäre es ja mal wieder Zeit für eine Tirade gegen faktische Zensur bei Filmen, Serien und Computerspielen im Namen eines vermeintlichen Jugendschutzes. Aber heute geht es um soziale Medien. Allerdings nicht um die puritanische Angst US-amerikanischer Konzerne vor Milchversorgungsvorrichtungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Shadowrun – Extrapuls – 9/77 – Die Vergänglichkeit des Seins“

Der novapuls/extrapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sendezeiten für Bücher – Da geht noch was!“

Eigentlich schien es so, als ob das lächerliche Konzept der „Sendezeiten im Internet“ ein Auslaufmodell wäre. Aber es ist natürlich pure Naivität gewesen deswegen anzunehmen, dass das nicht wieder aus der Versenkung auftaucht, dümmer und größer als zuvor. Denn E-Books … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, imperiale Politik, Kunst und Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Caution – Restricted Internet“

Die Deutsche Telekom bietet ein neues Produkt an. Mit Clean Pipe will man ein deutsches oder europäisches Intranet basteln, um für mehr Datensicherheit zu sorgen [Link]. Womit man die Daten dann vor neugierigen Blicken aus den USA, Großbritannien, China und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

„Europa – Internet North Korea Style“

In Großbritannien tobt der Tugendfuror. Das Internet ist böse und Pornographie ist böse. Also muss zensiert und verboten werden – also abgesehen von sexistischen Oben Ohne-Bildern der klassischen UK Yellow Press, sowas ist ja „geschmackvoll„. Was allerdings dann doch einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

„Doom 3 BFG – Deutscher Jugendschutz goes global“

Früher konnte man sich darauf verlassen, dass in Deutschland bei Computer- und Videospielen alles zensiert wurde, was nur ansatzweise nach Action roch. Ob es nun Burg Wulffenstone, die Verdammnis-Saga oder die Beben-Reihe war. Mittlerweile geht mehr durch, dafür hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

„Borderlands Jugendschutz“

Borderlands ist ein Science-Fiction-Rollenspiel-Shooter des Entwicklungsstudios Gearbox Software in Cel-Shading-Grafik. Und da geht es auch derbe zur Sache. Weswegen natürlich in Deutschland gleich wieder der Jugendschutz aufheulte, eine Freigabe ab 18, also für Erwachsene, verweigerte und damit dafür sorgte, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

„Hier gibt es keine Zensur“

Zensur  oder auch Informationskontrolle ist ein Verfahren, bei dem unerwünschte Inhalte und Informationsübermittlungen kontrolliert und unterdrückt werden. Was „unerwünscht“ ist, liegt im Auge desjenigen, der die moralische oder staatliche Gewalt inne hat. Gerne werden „moralische“ Gründe oder der Jugendschutz herangezogen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

„Kindernetz ist gut!“

Weil das Netz böse ist und deutsche Jugendliche sowieso gefährdet sind durch freie Meinungsbildung, gibt es an fast allen deutschen Schulen Filtersoftware, um den Geist der Jugendlichen sauber zu halten. Oder so ähnlich. Dabei wird eine Mischung aus Listenbasierter Sperrung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

„Gleicher Blödsinn für alle“

Auch das feministische Blatt EMMA – die sich sonst in das Lager Pornos = böse, Sex zumindest = Unterwerfung und deswegen auch irgendwie doof und Internet muss zensiert werden, weil p0rn – einordnen lässt, durfte jetzt selber die Erfahrung machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

„Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr“

Zeit den Champagner aufzumachen! Nachdem „Die Ärzte“ mittlerweile „unindiziert“ sind und als Kunst gelten, hat es nun Rammsteins neues Album „Liebe ist für alle da“ erwischt, welches am 5. November 2009 von der „Bundesprüfstelle für alles was nicht katholisch ist“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare