„Cut Scenes 2 – Anekdoten“

2006 erschien mit Schattenstädte eine erweiterte, deutsche Version von Runner Havens. Für den Hamburger Hafen, die Konzerne & einige Teile der Unterwelt bin ich verantwortlich und nach einigem Feedback im positiven Sinne. 

Der Rechercheaufwand für dieses Kapitel war ziemlich hoch angesetzt, vom Besuch der realen Locations bis hin zu der wahren Begebenheit, dass Airbus-intern die Cityflieger und darunter als „Sportflugzeuge“ bezeichnet werden. Andererseits waren die „Recherchearbeiten“ im Kaiserkeller und allgemein auf dem Kiez auch ziemlich angenehm.

Auf Seite 147 befinden sich auch die Quotenrenner des Jahres 2069, „Abenteuerspielplatz“, „Konzernetagen“ und „Paramedic“. Paramedic hat sich dabei aus etwas entwickelt, das bis zur Spielwarenmesse in Essen 2005 zurück reicht und aus gutem Grund abgeändert wurde!

Dazu muss man wissen, zur SPIEL 2005 kam auch Besuch aus anderen Teilen Europas & Übersee, und dass seit dem Erscheinen von Fressen oder gefressen werden schon so einige Gags bezüglicher gewisser Ereignisse durch die Landschaft geisterten.

u.a. Tobias „Tigger“ Hamelmann – Lars“Labrat“ Blumenstein – Peter „Synner“ Taylor – Rob Boyle – Peer „sirdoom“ Bieber –  Photo by Tobias „Concrete“ Wolter ©2005

Die ursprüngliche Schnappsidee bestand in einer neuen S-K Media Live Action Serie für Kinder, begleitet von jeder Menge Merchandising, Comics und einer Sonderauflage Überraschungseier. Die Serie sollte „ERT“ heißen, was nicht für „Emergency Rescue Team“ stand, sondern für „Egg Rescue Team„. Man muss sich dazu eine Spezialeinheit in schwarzen Milspec-Panzerungen mit weißem Eiersymbol auf der Brust vorstellen, die überall auf der Welt für Lofwyr junge Drachen(-eier) auf höchst spektakuläre Art und Weise rettet.

Diese Serie hat das Reißbrettstadium – wohl zum Glück – nie verlassen und wurde von der DeMeKo komplett rescripted und als „Paramedic“ erfolgreich auf den Markt gebracht. Schade um die Lofwyr Überraschungseier…

Cover Art by Randy „rk“ Post

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu „Cut Scenes 2 – Anekdoten“

  1. Concrete schreibt:

    …wie war das nochmal mit dem Copyright für die Bilder? 😉

  2. sirdoom schreibt:

    Pedant! 🙂

  3. Concrete schreibt:

    😛

  4. LabRat schreibt:

    Als wenn ich Lofwyr-ÜEier in irgendwelchen offiziellen SR-Büchern durchgehenlassen würde. Und überhaupt, werden ja Ü-Eier sowieso bald verboten 😉

    http://www.welt.de/wirtschaft/article2280798/Politiker-wollen-das-Ueberraschungsei-verbieten.html

  5. sirdoom schreibt:

    ^^Forder mich nicht heraus es kurz vorm final irgendwo außer Sichtweite reinzubasteln 😉

    ^^Ü-Ei Verbot klappt NOCH nicht.

    „Die Vorsitzende der Kinderkommission, Miriam Gruß (FDP), wies jedoch am 7.8.2008 in einer Pressemitteilung darauf hin, dass „in der Stellungnahme der Kinderkommission des Deutschen Bundestages […] von einem Verbot ausdrücklich nicht die Rede“ sei. „Vielmehr geht es um einen expliziten Hinweis auf die Gefahren bei Kleinspielzeugen, die in Kombination mit Lebensmitteln angeboten werden und eine Erstickungsgefahr für Kleinkinder darstellen.“

    Ferrero hat bei 5,6 Milliarden Jahresumsatz auch genug Geld für „ausführliche“ Lobbyarbeit, um solche Verbote zu verhindern. Aber wenn die Verbotswelle noch 1-2 Jahre weiterrollt, mag die Sache schon anders aussehen. Die Anzahl der Gesundheitsfaschisten nimmt ja täglich zu und spätestens wenn die Pizzeria keinen doppelt Käse mehr auf die Pizza packt, weil der RFID Chip in der EC Karte meldet, die Krankenkasse hält die Blutfettwerte für zu hoch, dann sind auch Überraschungseier Geschichte…

  6. Pingback: “Hinter den Kulissen - Shadowrun RPC 2009″ « sirdoom’s bad company Weblog

  7. Pingback: „Shadowrun Schattenstädte 2071 Cut Material“ « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s