WCS Windcatcher

Viele kleinere Räder statt eines großen – Das norwegische Unternehmen WIND CATCHING SYSTEMS (WCS) hat ein neuartiges Offshore-System zur Wandlung von Windenergie in elektrischen Strom entwickelt.

Windcatcher - LogoEs soll mehr Strom liefern, man muss es bei starkem Wind nicht so früh abschalten, man braucht keine Spezialschiffe oder Spezialkräne, da das System aus handlichen Komponenten besteht, die man weitaus einfacher aufbauen und warten kann. Die ersten Systeme sollen im kommenden Jahr installiert werden. 🙂 #Cool

Veröffentlicht unter Netzwelt, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Multi-Feature Review: Army of the Dead + Godzilla vs Kong + Mortal Kombat +Nobody + Voyagers“

MFR - Army of the Dead - Godzilla vs Kong - Mortal Kombat - Nobody - VoyagersThink about it. Everything we did. All those people we saved. Look what it got us. But what if, just once, we did something for us?
– Scott Ward

Zack Snyders für Netflix gedrehtes ARMY OF THE DEAD hat eigentlich richtig gute Produktionswerte und einen guten Cast, während das Drehbuch gerne 2-3 Überarbeitungen und kein „das ist cool, rein damit“ brauchen würde. Aber sind wir mal ehrlich: Meckern wir bei einem Zombiegeschnetzel mal nicht zu sehr darüber. 😉 Leider sind Kameraführung, Blureffekte und Farbfilter schrecklich und Snyder bekommt es auch in vergleichsweise „NUR“ 2,5 Stunden Laufzeit nicht auf die Reihe, mal knackig zu erzählen. Und wer sich wundert, warum jede Szene mit der Heli-Pilotin „merkwürdig“ aussieht: Die ganze Rolle wurde mit Green Sreen nachgedreht, nachdem der ursprüngliche Darsteller in einen anhaltenden Sexskandal verwickelt ist. FAZIT: 2 von 5 „wenn man auf Zombiefilmentzug ist und sonst nix zu tun hat“ Untoten. [Trailer]

The myths are real. There was a war. And they’re the last ones standing.“
– Ilene Andrews, anthropologische Linguistin bei MONARCH

GODZILLA VS KONG ist ein wenig Etikettenschwindel, aber einer der guten Sorte. Versprochen wurde uns, wie sich Godzilla und Kong auf die Fresse hauen. Was auch durchaus passiert und es ist einfach sehr unterhaltsam, wenn Kong einen Flugzeugträger als Surfbrett benutzt oder eine F-35 als Dartpfeil. Negativ fällt der Nebenplot um eine Konzernverschwörung auf, den man sich bis auf die Überleitung zum Finale auch hätte sparen können. Womit wir zum Unerwarteten kommen. Es gibt nämlich eine ganze Hohlerden – Expedition zusätzlich und einen überraschenden, gemeinsamen Gegner für Godzilla und Kong. Das ist alles weiterhin sehr dumm, aber sehr unterhaltsam, auch wenn man gerne 20 Minuten B-Plot hätte rausschneiden können. FAZIT: 4 von 5 sich kloppenden Kaijus und definitiv der beste Film des MonsterVerse, den man eine Stunde nach Filmende schon wieder vergessen hat. Wer solche Monsterfilme eh nicht mag, muss natürlich Punkte abziehen, natürlich auch mindestens einen für kulturelle Aneignung, wenn einen das betroffen macht. 😉 [Trailer]

Now I tear out your spine, champion!“
– Goro, Shokan – Barbarenkrieger

MORTAL KOMBAT (2021) ist ein kompletter Reboot der Adaption der blutigen Videospielreihe. Immerhin hat man diesmal ein wenig mehr Geld in die Hand genommen und einen Haufen blutigster Finishing Moves eingebaut. Natürlich ist das immer noch Schrott, aber für einen verdammten Mortal Kombat – Film geht es in Ordnung, auch wenn eine kürzere Laufzeit förderlich gewesen wäre. FAZIT: 3 von 5 splatterigen Fatalities, wenn man Mortal Kombat mag. 😉 [Trailer]

I’m gonna fuck you up!“
– Hutch Mansell / Nobody

NOBODY ist „John Wick trifft Kevin – Allein zu Haus trifft Midlife-Crisis“ und ehrlich gesagt unterhaltsamer als die letzten beiden – zwar immer noch guten aber doch – etwas ermüdenden und überfrachteten John Wick – Teile. FAZIT: 4 von 5 derb auf die Fresse ballernden Oldschool – Actionern. [Trailer]

I want to be honest with them about everything. Otherwise, they’ll lose faith in me.“
– Richard Alling, Mission Commander

VOYAGERS ist ziemlich direkt FSK12+ Herr der Fliegen im Weltall mit zahlreichen angehenden Nachwuchsstars, die alle ziemlich blass bleiben. Handwerklich ist das eigentlich gut gemacht, aber die Story ist so überraschungsarm und uninspiriert, wie nur möglich. Was man aus dem durchaus sehenswerten Setdesign alles hätte machen können. FAZIT: 2,5 von 5 lahmen Versuchen alte Geschichten als modernes YA (Young Adult) – Franchise zu erzählen. Nicht vergessen, ich mag Weltraumkram und werte den grundsätzlich immer besser. 😉 [Trailer]

Veröffentlicht unter Fantasy, Film, Kunst und Kultur, Science Fiction, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Shadowrun – Novapuls 01/2082: Willkommen in 2082“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse / Themen näher beleuchtet werden) und auch wieder normale Mega– und Novapulse. Diesmal gibt es „den kleinen“ Novapuls zum Start von 2082 ingame.

Novapuls 2082 - Demeko - Logo001 ::: Sonderverkauf für MGs, Panzerfäuste und andere Militärwaffen am kommenden WE im Schwarzen Hahn Berlin! [MAIL]

Der aktuelle Novapuls beschäftigt sich mit u.a. mit der anstehenden Bundestagswahl 2082, der Stadtkrieg-Weltmeisterschaft 2082 und die Ecuadoria brennt immer noch. o.O

>> Download Novapuls 01/2082: Willkommen in 2082 <<

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls findet ihr auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD findet ihr auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Pokemon-Gold: Zu gefährlich für den Einzelhandel“

Nachdem POKEMON – SAMMELKARTEN während der Pandemie zu sauteuren und begehrten ANLAGEOBJEKTEN geworden sind, einzelne Karten Preise von bis zu 300.000 U$D erreichen und Leute deswegen überfallen werden, hat TARGET, einer der größten Einzelhändler der USA, POKEMON- und andere Sammelkarten aus dem Sortiment genommen, weil sie wohl weder für die Sicherheit ihrer Kunden noch Angestellten garantieren könnten. o.O

Pokemon-Gold - Zu gefährlich für den Einzelhandel - Logo
>> Wegen des Ansturms hatte Target den Verkauf im April schon auf täglich eine Packung Pokémon-Sammelkarten pro Kunde begrenzt. Nun sind sie bei Target nur noch online erhältlich. << [LINK]

Veröffentlicht unter Fantasy, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

„Project Discovery – Nebenbei der Wissenschaft spielerisch helfen“

Seit einem Jahr läuft im Weltraum – MMO EVE ONLINE das PROJECT DISCOVERY. Das ist Mini-Spiel, in dem man den chemischen Aufbau von Zellen analysiert und Zellgruppen mit gezeichneten Polygonen abgrenzt. Dazu muss man keine Vorkenntnisse mitbringen, das Spiel erklärt alles genau. 🙂

Project Discovery - Nebenbei der Wissenschaft spielerisch helfen - LogoMit der Teilnahme hilft man direkt, die Wirkung von Covid-19 auf das Immunsystem zu simulieren und bringt gleichzeitig einer KI bei, wie sie solche Analysen zukünftig effektiver durchführt. Als Belohnung gibt es Skins, Blaupausen und das Gefühl, der Wissenschaft zu helfen. Dabei haben 327.000 Spieler aktiv mitgemacht und bislang zusammen 1,37 Millionen analytische Tasks abgeschlossen. Das entspricht einer Arbeitszeit von 330,69 Jahren, davon 60% direkte Hilfe bei der Covid-Forschung, 40% trugen zu AI-Learning bei. [LINK]

Veröffentlicht unter Netzwelt, Science Fiction, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„Shadowrun – Schattenload 23: Themenspecial Polizei– plus Novapuls Zoom Polizeinews!“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse / Themen näher beleuchtet werden) und auch wieder normale Mega– und Novapulse. Diesmal gibt es die volle Ladung mit einem neuen Schattenload samt dazugehörigen Novapuls ZOOM.

Schattenload 23 - Themenspecial Polizei plus Novapuls Zoom - Logo - Promo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

004 ::: ANGEBOT: Erfahrene und topausgebildete Wachcritter aus dem Polizeidienst suchen nach treuer Dienstzeit ein neues Zuhause. Alle Papiere vorhanden. [MAIL]

Dieser ist ein Outplay-Magazin mit Hintergrundinfos, NSC-Werten, Abenteuervorschlägen mit Grundrissen wie bei den „Schnell & Dreckig„-Abenteuern und was uns noch so cooles für euch einfällt. Wie beim Novapuls wird der SCHATTENLOAD kostenlos sein, einmal im Monat als einseitige Veröffentlichung erscheinen und alle drei Monate in einer etwas größeren Version mit mehr Informationen für mehr Spielspaß. Wir freuen uns, wenn ihr dem SCHATTENLOAD genauso treu bleibt wie dem Novapuls. Und für inhaltliche Anregungen haben wir ein offenes Ohr. In dieser Ausgabe des SCHATTENLOAD gibt es jede Menge POLIZEIAUSRÜSTUNG, wie z.B. die Walther Secura Superkompakt, die Altmeyer Black Moon, die Walther P118, die HK 223C, die Onotario Arms Pressure KS-X, die HK MP75, den EMC 2073 Catcher, diee BMW A550 Greifenklaue, den BMW X Infinity, den BMW GGX Sandleopard, den Ruhrmetall Murmillo, den MK Jagdhund II und die Sony Versatile-X Drohnenplattform. DAZU gibt es noch einen Novapuls ZOOM mit Polizeimeldungen! 🙂

>> Schattenload 23: Themenspecial Polizei <<

>> Novapuls ZOOM: Polizeimeldungen <<

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls findet ihr auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD findet ihr auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | 1 Kommentar

„Multi-Feature Review: Chaos Walking + Extraction + Freaky + The Midnight Sky“

MFR - Chaos Walking - Extraction - Freaky - The Midnight Sky - Logo
Viooolaah …“
– Todd

CHAOS WALKING (nach der gleichnamigen Romanreihe), oder auch TOXISCHE MÄNNLICHKEIT – DER FILM, sollte mal das nächste große Young AdultFranchise werden und gammelte dann seit 2017 in der Reshoot und Editing-Hölle rum, um noch irgendwas retten zu können. Für diesen Hintergrund ist Chaos Walking eigentlich sogar relativ gelungen, was hauptsächlich an den sympathischen Tom Holland und Daisy Ridley liegt. Professionelle Kritiker haben den Film zerrissen. Für die einen war es viel zu „woke„, für die anderen „nicht woke genug / nicht so woke, wie im Buch„. Was uns ein weiteres Problem aufzeigt: Wokeness an sich ist halt keinerlei Kriterium, ob ein Film gut und unterhaltsam ist. Weswegen die Bewertungen der normalen Zuschauer auch weitaus besser ausfallen. Immer noch nicht gut, aber halt okay. FAZIT: Je nach Toleranzschwelle irgendwas zwischen 2 bis 2,5 von 5 YA-Franchiseversuchen mit eigentlich interessantem Ansatz, sehr gewöhnlicher Ausführung und guten Hauptdarstellern. [Trailer]

Ovi Mahajan: „You hit him with a truck.“
Tyler Rake: „Yep.“

EXTRACTION zeigt uns eindrucksvoll, wie man mit Handkamera richtig gute, harte und wuchtige Actionszenen filmen kann, ohne dass daraus ein verwackelter 100-Schnitte-pro-Minute-Unfall wird. Außerdem zeigt man, wie man ohne weitere Handlung trotzdem einen richtig guten und ultrabrutalen Actionfilm macht, der nicht stinklangweilig ist. Shadowrun-Spieler können sich hier ansehen, was passiert, wenn bei einer schiefgehenden Extraktion die ganze verdammte Stadt gegen einen arbeitet. Fun Fact: Je nach Sichtweise ist „der Held“ übrigens ein verdammenswerter Terrorist. Wenn ich mir überlege, dass man die Handlung in die USA verlegen würde und „der Held“ dort diesen Bodycount an staatlichem Sicherheitsbehördenpersonal hätte … uiuiui … 😉 Priceless: Wie der fiese bangladeschi Drogenbaron an einigen Stellen selber nur noch mit einem WTF – Ausdruck in die Landschaft schaut, wenn die ganze Geschichte hemmungslos ein paar Stufen weiter eskaliert. 🙂 FAZIT: 4,5 von 5 brachialen Actionkrachern für Long Take – Fetischisten. [Trailer]

Please don’t be the butcher! Please don’t be the butcher! Please don’t be the butcher!“
– Millie

FREAKY  bietet eine anständig splatterige Mischung aus „Freaky Friday“ – Körpertausch und High-School – Slasher samt Bear McCreary Oldschool – Soundtrack. Dazu gibt es einige gut getimte Gags, recht austauschbare Opfer, dafür aber zwei grandios aufspielende Hauptdarsteller (Vince Vaughn und Kathryn Newton). Regisseur Landon hat auch schon Happy Deathday gedreht, der weniger brutal aber ein etwas innovativer war. Wenn man das Genre mag, macht man /frau hier trotzdem nichts falsch. FAZIT: 3,5 von 5 High-School – Blutbädern und Aztekenmagie. [Trailer]

[to returning spacecraft] „I’m afraid we didn’t do a very good job of looking after the place while you were away.“
– Augustine

THE MIDNIGHT SKY möchte gerne SOLARIS, INTERSTELLAR oder GRAVITY sein, wofür es Filmpreise gibt. Stattdessen ist es zäher, langweiliger Emokram, dessen sich für schlau haltender Plottwist meilenweit vorhersehbar ist. Dazu werden die eigentlich interessanten, wissenschaftlichen  Hintergründe nicht angesprochen oder nur nebulös angedeutet. FAZIT: 2 von 5 zu teuer vom Clooney gekauften Netflix – Gurken. [Trailer]

Veröffentlicht unter Fantasy, Film, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Shadowrun – Schattenload 22: Begegnungstabelle und Vorschau Kleine Lichter“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier erstmal ein neuer Schattenload.

Schattenload 22 - Begegnungstabelle und Vorschau Kleine Lichter - Logo - Promo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Dieser ist ein Outplay-Magazin mit Hintergrundinfos, NSC-Werten, Abenteuervorschlägen mit Grundrissen wie bei den „Schnell & Dreckig„-Abenteuern und was uns noch so cooles für euch einfällt. Wie beim Novapuls wird der SCHATTENLOAD kostenlos sein, einmal im Monat als einseitige Veröffentlichung erscheinen und alle drei Monate in einer etwas größeren Version mit mehr Informationen für mehr Spielspaß. Wir freuen uns, wenn ihr dem SCHATTENLOAD genauso treu bleibt wie dem Novapuls. Und für inhaltliche Anregungen haben wir ein offenes Ohr. In dieser Ausgabe des SCHATTENLOAD gibt es eine vielseitig einsetzbare BEGEGNUNGSTABELLE passend zur Vorschau auf das anstehende Quellenbuch KLEINE LICHTER.

>>> Schattenload 22: Begegnungstabelle und Vorschau Kleine Lichter <<<

Kleine Lichter - SR6 - Bald Erhätlich - Promo

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls findet ihr auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD findet ihr auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Probleme des 21. Jahrhunderts: Gender Swap Apps“

Probleme des 21ten Jahrhunderts - Gender Swap Apps - Logo
Ein 50-jähriger japanischer Biker war der Meinung, dass niemand einen alten Onkel auf Instagram sehen will 😦 und hat sich deswegen mit FaceApp zu einer jungen, gutaussehenden Frau gemacht. Bislang gab es ja eher die Befürchtung, dass Apps und Schönheitsfilter junge Mädchen negativ beeinflussen. Ältere Biker hatte da wohl niemand auf dem Schirm. Und da die Technik immer besser und billiger wird, bin ich nicht ansatzweise überrascht und man kann davon ausgehen, dass sowas in Zukunft noch viel öfter vorkommen wird.

>> The man reportedly said that nobody wants to see an „uncle“, and so, he turned himself into a „beautiful woman“ so that his photos would be popular. << [LINK]

Die Frage ist jetzt natürlich, ob es bald Apps gibt, die solche KI-Filter schnell enttarnen können oder ob wir uns vielleicht alle irgendwann drauf einigen können, dass es eigentlich vollkommen egal ist. 😉

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Gesellschaft, Netzwelt, Technik | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

„Shadowrun – Novapuls 03/2081: Berliner Wahl- und Wettbetrug“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und jetzt endlich auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier ist der erste kleine Novapuls (einen Novapuls – Megapuls hatten wir ja schon ) für 2081, der im September spielt.

Novapuls 2081 - Demeko - Logo✪ 005 ::: Zwangsweise nach Hamburg versetzter AAA-Konzerner sucht Team zwecks Schutz und Ermittlungen gegen verantwortlichen „Kollegen“. Sehr hohe, erfolgsabhängige Boni. [MAIL]

Der aktuelle Novapuls beschäftigt sich mit u.a. mit der Wahl 2081 in Berlin, dem Wahl- und Wettbetrug und der anstehenden Neuwahl in Kreuzhain. Außerdem: Urban Brawl und die Entseuchungsmesse NatSafe 2081. 🙂

>>> Download Novapuls 03/2081: Berliner Wahl- und Wettbetrug <<<

Novapuls 3-2081 - Berliner Wahl- und Wettbetrug - AAS - Logo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Westliche Kulturgeschichte? Alles imperialistische Lügen!“

Wusstet ihr, dass die Sphinx und die Pyramiden in Ägypten und der Parthenon in Griechenland allesamt Fälschungen der korrupten Westmächte sind, um das glorreiche China und seine überragende Kultur kleinzureden? 😦 Das sagt übrigens nicht irgendwer, sondern Professor Huang Heqing von der traditionsreichen Zhejiang Elite-Universität.

Westliche Kulturgeschichte - Alles imperialistische Lügen - LogoDie Cheops-Pyramide sind aus Betonblöcken gebaut, nur die oberste Steinschicht besteht aus Naturstein. Das alte Ägypten, wie wir es kennen, ist eine Märchen-Geschichte, die von orthodoxen westlichen Historikern im 19. Jahrhundert zusammengeschustert wurde.“ – Professor Huang Heqing

Prof Huang ist übrigens Teil einer größeren Bewegung von Geschichtsleugnern in China. Die westliche Kultur, aber auch ihre mesopotamischen Wurzeln sind nämlich eine Fiktion des kulturell unterlegenen Westens. Warum die fälschenden Archäologen des Westens ihre kulturellen Wurzeln ausgerechnet im Nahen und Mittleren Osten künstlich erschaffen haben wurde bislang aber noch nicht „aufgedeckt„. 😉

Nur damit auch nochmal klar ist, dass wir hier nicht über irgendeine drittklassige Provinzklitsche reden: „Die Zhejiang Universität (umgangssprachich bezeichnet als Zheda), ist eine Elite C9 – Liga – Universität [die neun Prestigeträchtigsten Unis von China: Fudan University, Harbin Institute of Technology, Nanjing University, Peking University, Shanghai Jiao Tong University, Tsinghua University, University of Science and Technology of China, Xi’an Jiaotong University, and Zhejiang University] in Hangzhou, der Hauptstadt der Zhejiang Provinz. Sie wurde 1897 gegründet und ist eine von Chinas ältesten und am meisten aussiebenden Prestige – Institutionen für höhere Bildung.“ -_-

[LINK: There were no ancient western civilizations, just modern fakes made to demean China]

Veröffentlicht unter Gesellschaft, imperiale Politik, Politik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Vor 79 Jahren: Die Schlacht um Singapur“

HEUTE vor NEUNUNDSIEBZIG JAHREN, am 8. Februar 1942 begann die SCHLACHT UM SINGAPUR – [WW2 / Pazifikkrieg] Die 25. Japanische Armee unter dem Befehl von General Tomoyuki Yamashita traf auf die zweieinhalb Divisionen britisch-indischer und australischer Truppen unter Lieutenant-General Arthur Percival, der vorab sechs Divisionen zur Verstärkung gefordert hatte. Denn die Japaner hatten die Luftüberlegenheit, jede Menge gepanzerte Fahrzeuge und erfahrene Truppen. Gerade die Kontrolle des Luftraumes ermöglichte den Japanern schon vorher die Versenkung der beiden Großkampfschiffe HMS Prince Of Wales und HMS Repulse, die zuvor als Trumpfkarte des britischen Malaysia – Kommandos gegolten hatten.

Vor 79 Jahren - Die Schlacht um Singapur - Logo

Trotzdem galt die UNBEZWINGBARE FESTUNG SINGAPUR mit ihren Großkanonen zur Küstenverteidigung als schweres Ziel, schließlich war SINGAPUR das ALLIERTE KOMMANDOZENTRUM im Pazifik (ABDACOM). Die berühmten großkalibrigen Kanonen von Singapur (5x Kaliber 38,1 cm) konnten zwar in Richtung Land gedreht werden, aber es waren nur panzerbrechende Granaten zur Bekämpfung von Großzielen vorhanden und so spielten sie am Ende quasi keine Rolle im blutigen Bodenkampf.

Am 15. Februar 1942 um 17:15 kapitulierte Lieutenant-General Percival, nachdem Essensvorräte und Munition knapp geworden waren und die Japaner dabei waren die letzten Linien der Allierten zu durchbrechen. Der FALL VON SINGAPUR war die größte Niederlage einer von britischen Offizieren geleiteten Streitmacht in der Geschichte, warf 20 Jahre britische Singapur-Strategie über den Haufen und bedeutete das Ende der britischen Vorherrschaft in Asien. Über 80.000 britische, indische und australische Soldaten gingen in Kriegsgefangenschaft. Die Japaner benannten die Stadt umgehend in Shōnan-tō (昭南島) um und begannen mit Massakern, Verschleppungen und Zwangsarbeit. Die JAPANISCHE BESETZUNG VON SINGAPUR begann. GENERAL YAMASHITA und LIEUTENANT-GENERAL PERCIVAL trafen sich 1945 auf den Philippinen wieder, bei der Kapitulation der japanischen Armee unter Kommando Yamashitas. Percival war zuvor von einem OSS – Team aus einem Kriegsgefangenenlager in der Mandschurei / der Provinz Heilongjiang befreit worden. Yamashita war überrascht Percival lebendig anzutreffen und Percival verweigerte ihm den Handschlag.

REAKTIONEN / RASSISMUS: Für JAPAN war der Erfolg ein weiterer Beweis, dass man nicht nur im Club der Großmächte angekommen war, sondern ein Großjapanisches Reich unaufhaltbares Schicksal sei, was von den minderwertigen und degenerierten Allierten nicht verhindert werden konnte. Adolf Hitler war einerseits erfreut über den Sieg Japans, hatte aber andererseits gemischte Gefühle bei dieser Niederlage der „Weißen Rasse„. Er verbot Außenminister Ribbbentrop den Japanern zu gratulieren. Der britische Premierminister Winston Churchill nannte den Fall Singapurs „the worst disaster and largest capitulation in British history“ und die Niederlage beschäftigte ihn noch lange, weil er sich nicht erklären konnte, wie man gegen die für ihn minderwertigen Japaner verlieren konnte.

AFTERMATH / OPERATION TIDERACE / OPERATION ZIPPER: Erst nach der Kapitulation Japans (15. August 1945) kehrten die Briten unter Lord Mountbatten, Supreme Allied Commander des Südostasien – Kommandos, Ende August / Anfang September nach Malaysia und Singapur zurück. Die letzten japanischen Soldaten auf Malaysia / Singapur ergaben sich erst Ende 1989 (Holdout / Straggler) …

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Politik | Kommentar hinterlassen

„Shadowrun – Schattenload 21: Das Münchner Schieber-Quartett“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier erstmal ein neuer Schattenload.

Schattenload 21 - Das Münchner Schieber-Quartett - Logo - Promo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Dieser ist ein Outplay-Magazin mit Hintergrundinfos, NSC-Werten, Abenteuervorschlägen mit Grundrissen wie bei den „Schnell & Dreckig„-Abenteuern und was uns noch so cooles für euch einfällt. Wie beim Novapuls wird der SCHATTENLOAD kostenlos sein, einmal im Monat als einseitige Veröffentlichung erscheinen und alle drei Monate in einer etwas größeren Version mit mehr Informationen für mehr Spielspaß. Wir freuen uns, wenn ihr dem SCHATTENLOAD genauso treu bleibt wie dem Novapuls. Und für inhaltliche Anregungen haben wir ein offenes Ohr. In dieser Ausgabe des SCHATTENLOAD gibt es ein Add On zum Datapuls: München, das Münchner Schieber-Quartett!

>> Schattenload 21: Das Münchner Schieber-Quartett <<

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Vor 50 Jahren: Golf auf dem Mond“

Miles and miles and miles.“
Mission Commander Alan Shepard

Bildungsauftrag: Heute vor fünfzig Jahren, am 31.01.1971 um 22:02:03 (MEZ) startete vom Kennedy Space Center in Florida APOLLO 14. Nachdem Apollo 13 beinahe in einer Katastrophe endete, hatte die Supermacht USA im „Space Race“ [was ja mittlerweile wieder aktuell ist, wenn auch mit anderen Widersachern] gegen die Sowjetunion und vor der eigenen Bevölkerung wieder was zu beweisen. Und wie sollte das besser gelingen, als mit Golf auf dem Mond? 😀 😉

Heute vor 50 Jahren - Golf auf dem Mond - LogoAuch wenn die zwei Golfschläge von Shepard ein netter PR-Stunt waren, waren die eigentlichen Highlights der Mission natürlich das eingesammelt Mondgestein, Daten über Mondbeben und die sogenannnten 500 Mondbäume (Baumsamen, die man mit auf den Flug genommen und die dann in den USA geplanzt wurden. Eine Vorform der Astrobotanik). Die Apollo-14-Mission war zu diesem Zeitpunkt die wissenschaftlich erfolgreichste und machte dann auch den Weg frei für die Missionen Apollo 15, 16 und 17. 🙂 [LINK: Apollo 14 at 50: Shepard’s return, a weather delay and a historic golf swingVideo: Alan Shepard Hits A Golf Ball on the Moon]

Veröffentlicht unter Legende, Science Fiction, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„2021 – Mutantenalarm“

2021 - Mutantenalarm - Logoo.O Stellt euch kurz mal vor, jemand würde euch vor 2-3 Jahren diese #Schlagzeilen aus 2021 zeigen, was würdet ihr denken? 😉

FAZ: „Schlupflöcher für Mutanten.“
ZDF: „So geht Europa mit den Corona-Mutanten um.“
inFrankenDE: „Corona-Mutanten? Kein Anlass für Panik.“
NTV: „Virus-Mutanten im Anmarsch: Corona-Explosion in Europa befürchtet.“
SPIEGEL: „Kann Deutschland die Mutanten stoppen?
Tiroler Tageszeitung: „Mutanten und verzögerte Impfungen bereiten weltweit Sorgen!“

Mutantenalarm - Schlagzeilen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

„Shadowrun – Schattenload 20: Küchenkrieg – plus Novapuls!“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und bald auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier erstmal ein neuer Schattenload+.

Schattenload 20 - Küchenkrieg plus Novapuls - Logo - Promo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

002 ::: Privater Wettanbieter sucht Team zwecks Gewinnmaximierung seiner Klienten. [MAIL]

Dieser ist ein Outplay-Magazin mit Hintergrundinfos, NSC-Werten, Abenteuervorschlägen mit Grundrissen wie bei den „Schnell & Dreckig„-Abenteuern und was uns noch so cooles für euch einfällt. Wie beim Novapuls wird der SCHATTENLOAD kostenlos sein, einmal im Monat als einseitige Veröffentlichung erscheinen und alle drei Monate in einer etwas größeren Version mit mehr Informationen für mehr Spielspaß. Wir freuen uns, wenn ihr dem SCHATTENLOAD genauso treu bleibt wie dem Novapuls. Und für inhaltliche Anregungen haben wir ein offenes Ohr. In dieser Ausgabe des SCHATTENLOAD gibt es die Shadowrun „MissionKUCHENKRIEG und dazu auch noch einen Novapuls für Oktober 2081! 🙂

>> Schattenload 20: Küchenkrieg – plus Novapuls für Oktober 2081 <<

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Multi-Feature Review: Borat Anschluss Moviefilm + ESC: The Story of Fire Saga + Greenland + Guns Akimbo +Tenet“

MFR - Borat 2 - ESC Fire Saga - Greenland - Guns Akimbo - Tenet - Logo

Michael Penis, I brought girl for you!
– Borat

BORAT ANSCHLUSS MOVIEFILM ist die sehr späte Fortsetzung des 2006er Fremdschäm – Klassikers „Borat – Kulturelle Lernung von Amerika, um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen„. Obwohl ich diesen Fremdschäm-Humor echt nicht mag, war der erste Teil von Borat schon ein witziger und notwendiger Tritt in die Weichteile. 2020 funktioniert das aber alles nur noch bedingt, weil uns die Realität rechts überholt hat. BORAT 2 gleicht das ein wenig dadurch aus, dass der Anteil an „Storyline und richtiger Film“ größer ist und das Filmende einen schönen Twist hat. Rausreißen tut es das leider auch nicht, aber wie gesagt, ich mag den Fremdschäm-Humor halt nicht besonders und für mich war der beste Gag des Films der deutsche Synchrontitel. FAZIT: 2,5 von 5 Untergängen des Abendlandes. [Trailer]

Okay, so not as bad as we expected.“
Graham Norton playing himself

ESC: THE STORY OF FIRE SAGA zählt zu den wenigen Filmen von Will Ferell, die nicht scheiße sind, sondern sogar erstaunlich gut. [Dazu gehören Zoolander, Anchorman, Die Hochzeits-Crasher und insbesondere Die Eisprinzen / Blades of Glory, der Rest ist Dreck!]. Ferell weiß, dass man sich dem Eurovision Song Contest gar nicht wirklich satirisch nähern kann, weil man dabei garantiert scheitert.  Also bastelt er daraus eine augenzwinkernde Hommage an den ESC in typischer „Underdog – Sportfilm“ – Manier mit urigen aber sympathischen Charakteren und Originalmusik, die durchaus gute Chancen beim echten Wettbewerb hätte. Man merkt, dass Ferell privat ESC-Fan ist und weiß, was er da macht. FAZIT: 3,5 von 5 Ja Ja Ding Dongs! [Trailer]

If you are hearing this broadcast, seek shelter immediately.“
– Local Radio

GREENLAND hat eigentlich alle grundsätzlichen Zutaten eines unterhaltsamen B-Movie – Weltuntergangsfilmes. Leider dauert es nicht lange und man wünscht sich, dass die Heldenfamilie draufgeht, weil es weinerliche, dumme Turnbeutelvergesser sind, die alles immer wieder nur schlimmer machen und unglaublich nerven. Und dann geht es los mit evangelikalen Bibelbotschaften (Wormwood / Wermut). Zum Ende hin wird es ein wenig erträglicher, auch wenn die Schauwerte erschreckend mies bleiben. Jeder Emmerich oder Bay – Streifen ist unterhaltsamer, besser geschrieben, sieht besser aus und ist nicht so hassenswert. Erschreckenderweise hat GREENLAND gerade in Deutschland gemischt positive Kritiken bekommen, gerade wegen der „emotionalen und gut gespielten Familienszenen„. Glaubt davon bitte kein Wort. FAZIT: 1 von 5 langweiligen, nervenden und unterwältigenden Planetenkillern, die echt niemand braucht. [Trailer]

Don’t worry, this isn’t a love story about some nerd trying to get the girl like she’s an Xbox achievement to be unlocked.“
– Miles

GUNS AKIMBO ist eine pseudo-ultra-coole, „meta & edgy“ Medien- und Konsumentenkritik, deren Action weitaus weniger gut choreographiert ist, als der Film einen glauben machen möchte. Dazu sind die Bluteffekte offensichtlich CGI und Crank ist in jeder Hinsicht besser. Als Pluspunkte haben wir natürlich eindeutig Daniel Radcliffe und Samara Weaving an Bord, die den Film ins Positive hieven. FAZIT: 3 von 5 immer noch unterhaltsamen, ausreichend bitterbösen Actionsatiren, die aber nie an ihr großes Vorbild rankommt. [Trailer]

Neil: „What the hell happened here?
The Protagonist: „Hasn’t happened yet.“

Ist TENET ein Meisterwerk oder inhaltsleerer Unfug?“ ist die komplett falsche Frage. Erstmal ist Tenet ein wundervoll gefilmter, unglaublich stylisch Actionthriller – lasst Nolan doch endlich mal einen Bond-Film drehen – der als „Special Feature“ die Umkehrung von Kausalität, also von Ursache und Effekt und etwas „Time Mumbo Jumbo“ mit ein wenig pseudo-wissenschaftlichem Anstrich hat – mehr als man zuerst denken mag, aber weniger als wünschenswert wäre. Das Hauptproblem ist dabei, das man von Christopher Nolan in dieser Abteilung mehr erwartet. Die üblichen Blockbuster  schlägt es natürlich trotzdem um Längen. Man braucht aber ein wenig mehr Suspension of Disbelief als sonst bei Nolan. Und ihr wollt den Film auch schon wegen der ECHTEN Stunts sehen. FAZIT: 4 von 5 temporalen Kriegen! [Trailer]

Veröffentlicht unter Film, Kunst und Kultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Shadowrun – Novapuls 02/2081 – Döner-Kriege, Stromausfall und Kriegsgedenken“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und jetzt endlich auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier ist der erste kleine Novapuls (einen Novapuls – Megapuls hatten wir ja schon ) für 2081, der im September spielt. 🙂

Novapuls 2081 - Demeko - Logo✪ 002 ::: Bombenbastler sucht Gleichgesinnte für Austausch über innovative Designs und technische Lösungen! [MAIL]

Der aktuelle Novapuls beschäftigt sich mit u.a. mit den Franchise-Kriegen der Döner – Schnellimbisse, einem Stromausfall in Berlin durch „Kabelarbeiten“ und der Kontroverse um das Gedenken an den ersten Eurokrieg. o.O Darauf ein Freibeuter Pils! 😀

> Download Novapuls 02/2081 – Döner-Kriege, Stromausfall und Kriegsgedenken <

Novapuls 02_2081 – Döner-Kriege, Stromausfall und Kriegsgedenken - Logo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Fahrradgate: Alles nur dummer Zufall“

Beim LEIPZIGER FAHRRADGATE soll die Polizei Leipzig gestohlene und sichergestellte, hochwertige Fahrräder quasi ausschließlich an Polizisten und Justizangehörige zu „Freundschaftspreisen“ weiterverkauft zu haben. Es geht um Korruption, Strafvereitelung im Amt, Diebstahl und Unterschlagung. o.O Und das sächsische Innenministerium hat versucht den Skandal geheim zu halten …

Fahrradgate - Alles nur dummer ZufallDer vom peinlich berührten Innenminister Roland Wöllner, für den die Brisanz des Falles „nicht erkennbar“ war, eingesetzte Ermittler Klaus Fleischmann (von 2005 bis 2007 sächsischer Landespolizeipräsident und anschließend bis 2017 Generalstaatsanwalt) kann nun VOLLKOMMEN ÜBERRASCHEND absolut KEINERLEI Anzeichen für kriminelle Aktivitäten bei der Leipziger Polizei erkennen. Das waren alles nur blöde Zufälle, Überforderung und Ungeschicklichkeit. Und insbesondere den Innenminister trifft KEINERLEI Schuld! Was man halt so „rausfindet„, wenn man gegen „sich selbst“ ermittelt. 😉 [LINK: Ermittler entlastet Innenminister und Polizei]

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Shadowrun – Schattenload 19: Der Self Storage Killer“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und bald auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier erstmal ein neuer Schattenload.

Schattenload 19 - Der Self Storage Killer - Logo - Promo(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Dieser ist ein Outplay-Magazin mit Hintergrundinfos, NSC-Werten, Abenteuervorschlägen mit Grundrissen wie bei den „Schnell & Dreckig„-Abenteuern und was uns noch so cooles für euch einfällt. Wie beim Novapuls wird der SCHATTENLOAD kostenlos sein, einmal im Monat als einseitige Veröffentlichung erscheinen und alle drei Monate in einer etwas größeren Version mit mehr Informationen für mehr Spielspaß. Wir freuen uns, wenn ihr dem SCHATTENLOAD genauso treu bleibt wie dem Novapuls. Und für inhaltliche Anregungen haben wir ein offenes Ohr. In dieser Ausgabe des SCHATTENLOAD gibt es einen Missionsaufhänger für einen Ruhrplex-Krimi: Der Self Storage Killer!

>>> Schattenload 19: Der Self Storage Killer <<<

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Nordkoreas, Volvos und Zechprellerei“

Warum fahren eigentlich seit den 1970ern tausend Volvo 144 in Nordkorea rum und warum schickt Schweden auch im Jahr 2020 noch zwei Mal im Jahr eine Rechnung nach Pjöngjang, die unbeantwortet bleibt? o.O

Nordkoreas, Volvos und Zechprellerei - LogoGANZ EINFACH: In den 1970ern sah es so aus, als ob Nordkoreas Wirtschaft in Fahrt kommt. Also waren sie für 70 Millionen U$D an Krediten Volvos und Bergbaugerät in Schweden shoppen. Und haben dann einfach nicht bezahlt. Mittlerweile hat sich das mit erstaunlich niedrigen Strafzinsen trotzdem auf 322 Millionen U$D aufsummiert. Immerhin hat Schweden dafür eine Botschaft in Pjöngjang bekommen und man hört ihnen dort sogar zu, wenn sie diplomatisch was anfragen. Und noch heute, über 40 Jahre später, gibt es Sichtungen von VOLVO 144s in Nordkorea. 😉 [LINK]

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Pegasus Spiele und Shadowrun auf der SPIEL.digital 2020“

Dieses Jahr findet die SPIELwarenmesse in Essen aus bekannten Gründen ONLINE statt. Und natürlich sind Pegasus Spiele und Shadowrun mit dabei und HEUTE geht es los! 🙂 Es gibt eine „Artist Alley“, LIVE-Programm, Lets Plays,  Spielvorstellungen, eine Spielausleihe und man / frau können selber online über Tabletopia zocken. Außerdem gibt es Shadowrun – Neuerscheinungen, einen Restposten – Sale, 25% Rabatt auf viele E-Books / PDFs auf Pegasus Digital und das Shadowrun 6 Grundregelwerk – PDF soll es ebenfalls  gratis geben. Außerdem gibt es eine Lesung von ALTER RATIO von Mike Krzywik-Groß am Donnerstag (22.10.2020) um 19:55. Freitag (23.10.2020) gibt es um 18:00 den Neuigkeiten-Talk und am Sonntag (25.10.2020) um 17:00 ein LET’S PLAY mit der Orkenspalter TV – Runde. 😀 #HaveFun

>> ALLE INFOS FINDET IHR HIER <<

SR6 - Auf der SPIELdigital 2020 - BannerDie neuen Shadowrun-Produkte:

ALTER RATIO (gedruckte Fassung / E-Book)
HINTER DEM VORHANG (gedruckte Fassung / E-Book)
FREIHEIT FÜR SEATTLE (gedruckte Fassung / E-Book)
SCHLAGSCHATTEN (gedruckte Fassung / E-Book)

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Roanoke – Die gar nicht so verlorengegangene Kolonie“

Die Kolonie ROANOKE ISLAND, die vor der Ostküste des amerikanischen Bundesstaates North Carolina lag, wurde am 17. August 1585 gegründet und war damit die die erste Kolonie der Engländer in Nordamerika. Allerdings wurde sie nach nur einem Jahr aufgegeben. 1587 gab es einen zweiten Versuch, der aber 1590 mit dem „mysteriösen Verschwinden“ von 118 Siedlern scheiterte. o.O

Roanoke - Die gar nicht so verlorengegangene Kolonie - LogoWaren sie von „Indianern“ angegriffen und getötet worden? War es ein Überfall der Spanier? Eine tödliche Krankheit oder sind sie verhungert? Das „Rätsel“ wurde anscheinend mit der Zeit immer größer. Bei genauerer Betrachtung gibt es aber gar kein Rätsel. 😛

Bereits 1607 gab es Berichte über hellhäutige Ureinwohner in der Region. 1709 berichtete der Abenteurer John Lawson in seinem Reisebericht „A New Voyage to Carolina“ noch, dass ihm „Indianer“ mit blauen Augen auf Hatteras Island vor der Ostküste North Carolinas von weißen Vorfahren erzählt hätten und von Verwandten, die lesen („aus Büchern sprechen„) konnten. Was ziemlich offensichtlich vermuten lässt, dass die Kolonie im Stamm der Croatan aufgegangen ist. Und alte Briefe belegen, dass man das auch ganz genau wusste. In den 1880ern wurde festgestellt, dass eine Gemeinschaft von Ureinwohnern in Robeson County (gleich um die Ecke, damals eingestuft als „free people of color„) die Nachnamen und sprachlichen Eigenarten der Roanoke – Kolonisten be- / erhalten hatten. Erst im 20. Jahrhundert wurde der Mythos der „verlorenen Kolonie“ angefacht, weil man nicht zugeben wollte, dass weiße Siedler von „Wildenassimiliert worden waren. [LINK: Mystery of lost colony of Roanoke solved? Amateur archaeologist makes the case]

Veröffentlicht unter Gesellschaft, imperiale Politik, Legende, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Shadowrun – Megapuls 01/2081 – Langer Mai, Phalanx Group, Sternschutz Lille, Pharma-Brandenburg, Ostimporte und Trollgrößen“

Mittlerweile haben wir eine Mischung aus Schattenload, Mega– und Novapuls Zoom (wo besondere Ereignisse in der Vergangenheit näher beleuchtet werden) und bald auch wieder normale Mega– und Novapulse. Hier ist der erste Megapuls für 2081.

SR5 - Megapuls 2081 - Demeko - Logo

✪ 004 ::: sUchE nEue fReUnde [MAIL]

Der aktuelle Megapuls beschäftigt sich mit u.a. mit dem LANGEN 1. Mai in Berlin, der Phalanx Group, dem Zuschlag der Polizeiaufgaben in Lille für den Sternschutz, der Brandenburgischen Chemie und Pharmazeutik, Fahrzeug – Grauimporten aus Osteuropa und mit ein paar Kisten Sturmgewehren in Trollgröße. 🙂

>>> Download Megapuls 01/2081 – Langer Mai, Phalanx Group, Sternschutz Lille, Pharma-Brandenburg, Ostimporte und Trollgrößen <<<

Megapuls 012081 - Langer Mai in Berlin - by AAS(^^Artwork by Andreas ‚AAS‘ Schroth)

Alle Ausgaben des Novapuls und des Megapuls finden (bald vollständig) sich auf der Novapuls-Seite und alle Ausgaben des SCHATTENLOAD finden sich auf der Schattenload-Seite auf Shadowrun6.de von Pegasus Spiele!

Veröffentlicht unter Cyberpunk, Fantasy, Netzwelt, RPG, Science Fiction, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Publicani: Manche Privatisierungen sind keine gute Idee“

Ist es eine gute Idee HOHEITLICHE AUFGABEN (u.a. Steuererhebung, Ordnungspolitik, Strafverfolgung oder Bauaufsicht) zu privatisieren? Spoiler: NEIN, es ist immer eine verdammt blöde Idee, wie man auch schon an den PUBLICANI (mehrere schlossen sich oft zu einer Societas Publicanorum zusammen) sehen kann, die im Römischen Reich auf Staatsaufträge geboten haben, um dann nach Vorkasse an den Staat die Betroffenen abzuziehen.

SPQRball - Publicani - Manche Privatisierungen sind keine gute Idee - LogoDer Wettbewerb zwischen verschiedenen Bietern führte hier leicht zu Übersteigerung, sprich zu Aufwendungen, die dann nicht mehr gedeckt werden konnten. Da die Eintreibungsrechte nur einen gewissen Zeitraum lang galten, wurden die örtlichen Ressourcen GEPLÜNDERT, ohne sich um die Folgen zu kümmern oder auf örtliche Ereignisse Rücksicht zu nehmen. Natürlich gab es keine staatliche Aufsicht oder Missbrauchskontrolle und das Verhalten der PUBLICANI als allmächtige Herrscher vor Ort führte zu zahlreichen Konflikten.  Was dafür gesorgt hat, dass die Betroffenen sich gerne jedem äußeren Feind Roms anschlossen. Ähnliche System gab es auch im Königreich Frankreich (bis zur Französischen Revolution) und im Osmanischen Reich, mit ähnlichen, nachteiligen Ergebnissen. MERKE: Niemand zahlt „gerne“ Steuern an den Staat, aber von Privatschlägern abkassiert werden ist weitaus schlimmer. 😉

Und was macht der lila „Pontosball“ (Königreich Pontos) da eigentlich? Der pfeift unschuldig vor sich hin und erhitzt Gold, bis es flüssig wird. 🙂 Der pontische König Mithridates VI hielt Manius Aquillius für den eigentlichen Kriegstreiber und behandelte ihn angemessen grausam. Aquillius wurde durch die kleinasiatischen Städte geschleppt, auf einen Esel gefesselt Zuschauern präsentiert, in einen Käfig gesperrt und schließlich in Pergamon auf Mithridates’ Befehl getötet. Die Hinrichtung erfolgte in der Weise, dass der König Aquillius GESCHMOLZENES GOLD in den Mund gießen ließ; eine Strafe, durch welche die unersättliche Gier des Römers nach Gold angedeutet werden sollte. Womit ihr jetzt auch wisst, was das Vorbild für eine spezielle Szene in Game of Thrones war. 😉 Mithridates‘ Kampagne gegen Rom war auch deswegen so erfolgreich, weil die Publicani in den kleinasiatischen Provinzen Asia und Cilicia so gewütet haben, dass ihm die einheimische Bevölkerung scharenweise zulief und in der sogenannten Vesper von Ephesos kein Problem damit hatten, zwischen 70.000 und 90.000 Römer und Italiker zu massakrieren. o.O

Veröffentlicht unter Gesellschaft, imperiale Politik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar