„Shadowrun – Extrapuls – 9/2078 – ADL Megapuls“

sr5-megapuls-superbild-demeko-banner

Der novapuls/extrapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser gebracht, der so die Welt von Shadowrun direkt miterleben kann. Und dies bislang ausgesprochen regelmäßig und mit Vorlauf! Zu besonderen Anlässen gibt es auch den größeren extrapuls. Seit dem Erscheinen der 5. Edition von Shadowrun hat der novapuls einen Sprung ins Jahr 2077 gemacht und ist jetzt 2078 angekommen.

SR5 - Datenpfade - Logged in

Der aktuelle extrapuls ist so groß, dass es ein MEGAPULS ist!🙂 Mit dem DATAPULS: ADL im Anflug gibt es viel zu erzählen! Ob es um die Bundestagswahl 2078, morbide Katzeninhalte,  Rekordgewinne, Sex, Unfälle, Tote oder Horrorschimmel geht, diesmal ist einfach alles dabei!😉

>>> Download Extrapuls – 9/2078 – MEGAPULS <<<

SR5 - Schattenläufer - Faustkampf

Alle Ausgaben des novapuls  finden sich auf der novapuls-Seite von Shadowrun5.de von Pegasus Spiele! Anmerkung: Mit Shadowrun 5 ändert sich hier im Blog die Nummerierung für den novapuls und neue Ausgaben werden mit einfach Monat und Jahreszahl gekennzeichnet.

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„BND – Der NSA beim Überwachen zuschauen“

Der Bundesnachrichtendienst (BND) war ja die letzten 10 Jahre + fleissig dabei Punkte zu sammeln, was das Thema „semi- bis illegale Aktivitäten“ angeht, wie zum Beispiel bei der Schweine im Weltall – Geschichte. Es gibt aber auch eine gewisse voyeuristische Seite des BND, die gerne anderen Geheimdiensten dabei zuschaut, wie die es wild treiben, also was Spionage und Überwachung angeht. Womit wir uns rapide dem Begriff Landesverrat nähern. o.O

bnd-der-nsa-beim-uberwachen-zuschauen

Stellen wir uns kurz vor, die National Security Agency (NSA) hat einen Deal mit einem US-Hersteller für Videoüberwachungstechnik, den wir jetzt einfach mal APC (NetBotz) nennen. Deren Überwachungsgeräte für Hochsicherheitsbereiche haben eine richtig große Backdoor, damit US-Dienste heimlich mithören können und APC ist aggressiv auf den deutschen Markt gestürmt.

Laut dem Geheimpapier aus dem Jahr 2005 beobachtete der BND damals, dass NetBotz massiv versuchte, Behörden und Unternehmen im Bereich Hightech und Rüstung als Kunden zu gewinnen. Unter anderem verhandelte die US-Firma mit dem Auswärtigen Amt in Berlin. Um einen Wettbewerbsvorteil zu haben, verkaufte NetBotz seine Überwachungslösungen sogar unter Wert und lehnte Anfragen einer Einzelhandelskette ab, die mehr Umsatz gebracht hätten.“ [Link: ZEIT Online – Die NSA schaut durch die Hintertür]

Der BND hat davon bereits 2005 erfahren. Und anstatt – wie zwingend erforderlich – den Verfassungsschutz zu verständigen, damit sich die Spionageabwehr darum kümmert, hat der BND was genau gemacht? Absolut gar nichts!😛

Aber der BND verschwieg sein Wissen ganz bewusst, wie es in dem Papier aus dem Jahr 2005 heißt. Der Dienst fürchtete, eine Offenlegung könne politische Auswirkungen haben.

Da lassen wir doch lieber zu, dass alle möglichen Sicherheitsbereiche ausspioniert werden, bloß keinen Stress mit unseren guten Freunden.😉

> Die ursprüngliche Recherche von FAKT

> Netzpolitik: Hintertüren in Kameras

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Review – Suicide Squad“

SuS - LogoA.R.G.U.S.-Chefin Amanda Waller (Viola Davis, u.a. Blackhat) stellt in den Nachwehen von Batman v Superman: Dawn of Justice ein Notfallteam namens „Taskforce X“ aus hochbegabten und gefährlichen  Schwerkriminellen zusammen, was man ohne Rücksicht auf Verluste in hochriskante Einsätze schicken kann. Darunter befinden sich: Die schwer gestörte Harley Quinn (Margot Robbie, u.a. The Wolf of Wall Street und The Big Short), der Profikiller Deadshot (Will Smith, u.a. Men in Black 3), der pyrokinetische Ex-Gangster El Diablo (Jay Hernandez), der Dieb Captain Boomerang (Jai Courtney, u.a. Jack Reacher, Stirb Langsam – Ein Guter Tag zum Sterben und Terminator Genisys), das kannibalischen Halbreptil Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje, u.a. G.I. Joe – Geheimauftag Cobra und Killer Elite) und der Söldner Slipknot (Adam Beach, u.a. Cowboys und Aliens). Alle werden aus dem Gefängnis Belle Reve rekrutiert, unter das Kommando von Oberst Rick Flag (Joel Kinnaman, u.a. Robocop und Verblendung), dessen fähiger Bodyguard Katana (Karen Fukuhara) ebenfalls außergewöhnliche Fähigkeiten besitzt, gestellt und mit einem explosiven Nano-Implantat versehen, durch das sie bei Ungehorsam getötet werden können. Als dann die Freundin von Flag, die Archäologin Dr. June Moone (Cara Delevingne), die von der Hexen-Göttin Enchantress besessen ist, bei einem terroristischen Angriff auf Midway City verloren geht, schickt Amanda Waller das Suicide Squad in den Einsatz. Bei dem fast alles erst mal schiefgeht, Dinge nicht ganz so sind, wie man denkt und dann ist da auch noch der Joker (Jared Leto, u.a. ), der mit seiner Bande Harley Quinn befreien will.

Sus02Nach den Berichten [Hollywood Reporter: Suicide Squad’s‘ Secret Drama: Rushed Production, Competing Cuts, High Anxiety] über eine von Schwierigkeiten geplagte Produktion, Einmischung des Studios und Nachdrehs konnte man, trotz des unterhaltsamen Trailers, Schlimmes von Suicide Squad erwarten. Und Regisseur David Ayer [u.a. Herz aus Stahl – Fury und Street Kings] hatte eigentlich eh schon genug Bälle in der Luft zu halten. Will Smith spielt Deadshot als generischen Atonerder eine Art Wiedergutmachung leisten will – was er nicht überwältigend macht, aber insgesamt macht er das schon nicht schlecht. Margot Robbie als Harley Quinn ist dafür grandios🙂, selbst wenn das Drehbuch ihr manchmal ziemlich bedenklichen Kram reindrückt,  und ein richtiger „Scene Stealer„. Jai Courtneys Captain Boomerang ist auch klasse interpretiert, nicht nur wegen des Plüsch-Ponys.😀 Und Jay Hernandez‘ Diablo dreht gegen Ende noch richtig auf🙂

SUICIDE SQUADViola Davis als Amanda ‚Dronestrike Bitch‚ Waller macht das auch gut, stellt aber ein Problem dar, denn sie ist, um die Suicide Squadler positiver darstehen zu lassen, BÖSARTIGER und krimineller o.O als einige der Bösewichte des Films. Was irgendwo schon zu Waller passt, aber tonal an einigen Stellen einfach daneben wirkt und man sich auch fragt, warum „Batfleck“ sie nicht einknastet. Batfleck kommt in diesem Film übrigens weniger gut rüber als in BvS:DoJ. Jared Letos Joker hat Potential, scheint aber nur EINE Einstellung zu kennen #ultrawhacko in der Ausrichtung Kokain-Soziopath. Und wenn immer die volle Drehzahl knallt, ist das irgendwann auch etwas langweilig. Dafür sind die diversen Kostüme seiner Schergen ganz großes Tennis!🙂 Cara Delevingne Enchantress wird hingegen irgendwann unfreiwillig komisch und musste es wirklich wieder ein Weltuntergang sein? Ging es nicht ein Mal eine Hausnummer kleiner? Was alleine schon wieder deswegen ein Problem ist, weil da weder Batman noch der Flash eingreifen. Apropos „The Flash„: Der DCCU (DC Cinematic Universe)-Murderverse Flash gefällt weiterhin so gar nicht und sieht erschreckend billig aus.😛 Dieses gemischte Ensemble scherzt und ballert sich mal mehr und mal weniger treffen durch eine hauchdünne Story, was Ayer meistens aber gekonnt übertüncht.

SuS - IconsRein technisch stellt das 3D bei Suicide Squad ein echtes Problem dar. Intro und End Titles sind zwar schön gemacht und zwischendurch gibt es auch mal 1-2 nette Effekte, aber zu 90% ist der 3D-Effekt unauffällig bis leicht störend. Richtig doof: 3D-Produktionen neigen zu einem Grauschleier und miesen Lichtverhältnissen. Wenn dann der Film auch noch recht dunkel gehalten ist… ich empfehle jedenfalls die 2D-Version oder auf die Heimmedien-Fassung zu warten. Der Soundtrack von Steven Price (Gravity, Herz aus Stahl – Fury) geht auch okay. Ansonsten werden uns legendäre Pop- und Rockklassiker ins Gesicht geschmissen, was teilweise wunderbar passt und teilweise einfach davon ablenken soll, dass gerade eigentlich mal wieder nichts passiert😉 Die deutsche Synchro ist wie immer bei solchen Großprojekten zumindest „okayisch“, aber hier haben wir echt mal wieder so einen Fall, wo man ganz eindeutig die Originalfassung empfehlen muss. Man hat übrigens den Verdacht, zwei verschiedene Filme abwechselnd zu sehen: Einen quasi R-Rated David Ayer – Militärfilm in düster blau-schwarz und einen neonbunten PG-13 John Gilroy (film editor) und Warner Bros. – Superheldenfilm, wie ihn Marvel machen würde und irgendwer hat das einmal kräftig durchgemischt, was teilweise sogar ganz gut funktioniert, teilweise halt aber auch nicht.

SuS03Fazit: Suicide Squad ist definitiv NICHT der große Flop, den einige Leute da gerne sehen wollen, aber auch keineswegs der große Befreiungsschlag für das DCCU-Murderverse, wie einige ihn herbeigesehnt haben. Mir hat er allerdings weit mehr Spaß gemacht, als ich vorher gedacht hatte.🙂 Insgesamt gibt das 3 von 5 neonfarbenen Selbstmordmissionen!

>>> Trailer Suicide Squad

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Legende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Shadowrun 5 – Update Q3+/2016“

sr5-quartalsupdate-q3-plus-2016-datapuls-adl-logoUnd schon ist es wieder Zeit #etwasüberfällig für ein Shadowrun Quartalsupdate! :) Und wie üblich haben wir einen vollen VÖ-Plan.😉 Disclaimer: Alle genannten VÖ-Daten sind vorläufig und nicht in Granit gemeißelt! Das Quartalsupdate ist übrigens auch inhaltsgleich auf Shadowrun5.de, der offiziellen Shadowrun 5 – Seite zu finden.

SR5 - Harte Ziele - 3D - wide - greenBereits erschienen ist HARTE ZIELE, die Übersetzung von „Hard Targets„: Die Aura des Todes kleidet jeden in ein neues Gewand. Sie lässt andere in Furcht erstarren, öffnet Türen, zieht die Schatten um einen zusammen und kann zudem sehr, sehr reich machen. Aber sie erstickt auch die Seele. Die besten Auftragskiller der Sechsten Welt verdienen zwar ein Vermögen und können mit einer Fingerbewegung ganze Staaten aus den Angeln heben, aber sie werden auch verfolgt und gejagt bis ans Ende ihrer Tage. Und sie können ihrem eigenen Gewissen niemals entkommen. Harte Ziele ist ein Quellenbuch für Shadowrun 5 mit Informationen über Wetwork und die Arbeit mit dem Tod. Es enthält Taktiken, wichtige Strategien und vor allem einen Haufen neuer Ausrüstung und Waffenmodifikationen, die jedem Runner das Leben erleichtern. Zudem bietet das Buch eine Beschreibung der Stadt Havanna in der Karibischen Liga – ein politischer und krimineller Hotspot, in dem jede Art von Wetwork ihren Platz findet – inklusive Abenteueraufhänger. Tauche also ein in die Aura des Todes. Aber verliere dich nicht darin!

sr5-datapuls-adl-cover-2d3d-mediumZur Spielwarenmesse in Essen (13. – 16. Oktober 2016) erscheinen gleich zwei neue Bücher.🙂 Sehnlichst erwartet wird natürlich der neue Quellenband über die Allianz Deutscher Länder: Willkommen in der ADL – ein Flickenland, eine Region voller Gegensätze, ein tief mit den Schatten verwobenes Land. Hier finden sich Trollrepubliken, Elfenstaaten, toxisch verseuchte Zonen und riesige Megaplexe. Berlin mit seinem ewigen Konflikt zwischen anarchistischen Kiezen und Konzernhochburgen. Hamburg mit seinen überfluteten Straßen und dem Sprungbrett zur verseuchten Nordsee. Der Rhein-Ruhr-Megaplex, ein Schmelztiegel aus Ghettos, Stadtzentren, Industrie und Konzernen – über dem der Drache Lofwyr in Neu-Essen thront. Und gerade weil die ADL so heterogen ist, eine Mischung aus wuchernder Wildnis und wimmelnder Urbanität, entlegenen Fluchtorten und überbauten Städten, Erwachten Mysterien und verseuchten Landstrichen, sollten sich Runner hier gut auskennen. Sonst fressen einen die Schatten schneller, als man die nächste Grenze erreichen kann. DATAPULS: ADL ist ein Hardcover-Quellenbuch für Shadowrun 5, das einen Überblick über die aktuelle Lage in der Allianz Deutscher Länder im Jahre 2078 präsentiert. Es bietet dabei neue Einblicke, gibt aber auch Zusammenfassungen des schon Bekannten, um neuen wie alten Spielgruppen die ADL zur Heimat für ihre Runs und Runner zu machen. Neben Beschreibungen des Lifestyles, der Konzern- und Staatswelt, von Subkulturen, Magie und Matrix wird ein Fokus auf die drei Plexe Berlin, Hamburg und Rhein-Ruhr-Megaplex gelegt. Aber auch Kurzbeschreibungen der SOX, der Trollrepublik, des Kirchenstaats Westphalen und des Elfenherzogtums Pomorya sind zu finden, genauso wie Einblicke in dunkle Metaplot-Mysterien, neue NSCs und Grundrisse für den direkten Gebrauch am Spieltisch. Immer wieder unterbrochen von Datapuls-Nachrichten der neuesten Ereignisse – denn uninformierte Runner sind tote Runner. Es wird übrigens auch eine exklusive, auf 1000 Stück streng limitierte Datapuls ADL – Sonderausgabe geben!🙂

megakons-2078-2d3d-cover-green-mediumDie zweite Messe – Neuerscheinung wird MEGAKONS 2078, die erweiterte Übersetzung von „Market Panic„: Chaos ist schlecht fürs Geschäft – außer für Shadowrunner. Die Großen Zehn der Megakonzerne der Sechsten Welt sind ins Straucheln geraten, geplagt von Skandalen, Katastrophen und verheerenden Attacken aus den verschiedensten Richtungen. NeoNET ringt darum, seinen AAA-Rang zu behalten, Ares versucht, die Fäulnis im Herzen des Kons geheim zu halten, und Aztechnology, dessen Kampf gegen einen Drachen in Amazonien noch nicht lange zurückliegt, steht kurz vor der Konfrontation mit einem weiteren Großen Drachen. Und das ist noch längst nicht alles – jeder der Konzerne ist geprägt von Intrigen, Unruhen und Umwälzungen. Sie tanzen an der Grenze zum Chaos, denn so funktioniert ihr Geschäft. Megakons 2078 ist ein Hardcover-Quellenband für Shadowrun 5 und gibt einen Überblick über die Großen Zehn. Der Band liefert Hintergrundinformationen zu allen AAA-Konzernen und enthält zudem für jeden der Großen Zehn eine kurze Übersicht über die jeweiligen Aktivitäten in der Allianz Deutscher Länder. Hinzu kommen Plotentwicklungen und Abenteueraufhänger, die Spieler und Spielleiter brauchen, um ihre Abenteuer und Kampagnen mit der einzigartigen Atmosphäre der Sechsten Welt anzureichern. Wenn man für oder gegen die großen Megakonzerne arbeitet – und das trifft auf alle Shadowrunner zu –, dann sind diese Informationen von entscheidender Bedeutung: Man muss wissen, auf was man sich dabei einlässt und mit wem man sich anlegt, um lebend aus den Fängen der Konzerne herauszukommen.

Sonstiges:

  • Abenteuer: Ende 2016, spätestens Anfang 2017 kommt der erste gelbe ADL-Abenteuerband. In Übersetzung ist bereits der Abenteuerband „Boundless Mercy„, welcher entweder noch vor oder direkt nach dem ADL-Abenteuerband erscheinen wird. 2017 wird es übrigens MINDESTENS eine weitere ADL-Veröffentlichung geben, mit der wir euch schön weiter einheizen werden.🙂
  • Howling Shadows, das Critter-Quellenbuch für Shadowrun 5 wird „Critterkompendium“ heißen und ist ebenfalls schon in der Übersetzung.
  • Court of Shadows, welches den elfischen Seeliehof (und Unseeliehof) auf der Metaebene der Feen als alternatives Setting vorstellt und beschreibt, wird übersetzt und als gedrucktes Quellenbuch rauskommen. Auch die Seattle-Box wird übersetzt und als Printbuch erscheinen (wann und in welchen Format ist noch nicht klar)

> DATAPULS: ADL im Pegasus Spiele Shop
> DATAPULS: ADL – Limited Edition im Pegasus Spiele Shop
> MEGAKONS 2078 im Pegasus Spiele Shop

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Mehr als 2“

Viele Menschen halten es für gegeben, dass es nur zwei verschiedene, recht eindeutig definierte Geschlechter gibt, was sicherlich auch an den Bio-Schulbüchern der letzten Jahrzehnte liegen mag und weil nicht sein darf, was nicht sein darf. Rein wissenschaftlichund wir klammern hier „Gender Studies“ gleich schon mal aus, bevor dieser Kultur- und Glaubenskrieg vom Thema ablenkt😉 – ist das aber nicht haltbar. Statt zweier eindeutig definierter Geschlechter gibt es da äußerst komplexe Abstufungen.

Mehr als 2 - Logo„[…] Doctors have long known that some people straddle the boundary — their sex chromosomes say one thing, but their gonads (ovaries or testes) or sexual anatomy say another. Parents of children with these kinds of conditions — known as intersex conditions, or differences or disorders of sex development (DSDs) — often face difficult decisions about whether to bring up their child as a boy or a girl. When genetics is taken into consideration, the boundary between the sexes becomes even blurrier. Scientists have identified many of the genes involved in the main forms of DSD, and have uncovered variations in these genes that have subtle effects on a person’s anatomical or physiological sex. What’s more, new technologies in DNA sequencing and cell biology are revealing that almost everyone is, to varying degrees, a patchwork of genetically distinct cells, some with a sex that might not match that of the rest of their body.“ [NATURE: Sex redefined]

Weswegen ein drittes Geschlecht jetzt eigentlich keine allzu große Hürde darstellen sollte, es gibt ja sogar eine Reihe historischer Präzedenzfälle. Seit 1. November 2013 gibt es in Deutschland z.B. für Neugeborene die Möglichkeit, geschlechterlos zu bleiben, zumindest auf dem Papier. In der Geburtsurkunde steht dann nicht weiblich oder männlich, sondern gar nichts. Haken: Leute die vorher geboren wurden, können ihre Eintragung bislang nicht ändern lassen. Weswegen die Kampagnengruppe „Für eine dritte Option“ nun Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht hat. [Link Allgemeine Zeitung: Anerkennung von Intersexualität] Dass das überhaupt nötig ist, ist ziemlich schade und auch wissenschaftlich unverständlich. Mal schauen, ob es was bringt.

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

„Shadowrun – Novapuls – 8/2078 – Etlbroth“

sr5-novapuls-2078-demeko-logo-altDer novapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser gebracht, der so die Welt von Shadowrun direkt miterleben kann. Und dies bislang ausgesprochen regelmäßig und mit Vorlauf! Zu besonderen Anlässen gibt es auch den größeren extrapuls. Seit dem Erscheinen der 5. Edition von Shadowrun hat der novapuls einen Sprung ins Jahr 2075 gemacht und ist mittlerweile 2078 angekommen.

SR5 - Kurier-Elfin - GRW (red) - Klaus Scherwinski(Klaus Scherwinski Homepage)

Der aktuelle novapuls wirft einen Blick auf das neue Album der OrxRock-Combo Hauer & Staiger und wie das Herzogtum Pomorya auf die darin enthaltene Hassrede reagiert. Dazu gibt es Bundestagswahl 2078 – News und Barghestwelpen!🙂

>>> Download NOVAPULS 8/2078 – Etlbroth <<<

Alle Ausgaben des novapuls  finden sich auf der novapuls-Seite von Shadowrun5.de von Pegasus Spiele! Anmerkung: Mit Shadowrun 5 ändert sich hier im Blog die Nummerierung für den novapuls und neue Ausgaben werden mit einfach Monat und Jahreszahl gekennzeichnet.

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Cyberwaffen in freier Wildbahn“

Eine Gruppe namens THE SHADOW BROKERS lädt zu einer Auktion ein, bei der man eine Ladung Cyberwaffen und Exploits von der NSA-eigenen  Hackergruppe Equation Group kaufen kann! [Link: Hackerwaffen der NSA zum Verkauf] Klingt sehr verdächtig, aber ehemalige NSA-Mitarbeiter, Bruce Schneier und Edward Snowden halten die Tools für authentisch. [Link: Hacking Tools offenbar echt/Snowden documents confirm]. Und jemand hat die Demo-Versionen, die vor dem Kauf zugänglich waren, mal getestet: Die NSA-Hacking Tools funktionieren. Und mittlerweile wird bei der Auktion auch mit Bitcoins mitgeboten, die zum ehemaligen Darknet-Schwarzmarkt Silk Road gehören und vom FBI beschlagnahmt wurden…

Cyberwaffen in freier Wildbahn - LogoMan kann sich jetzt natürlich einfach bei etwas Popcorn an dieser Cybermantel und Geheimdienstdegen – Posse amüsieren.😀 Aber so unterhaltsam das auf den ersten Blick auch sein mag, später liegt einem die ganze Geschichte schwer im Magen. Denn wir haben eine weitere Bestätigung für staatliches Hacking in erheblichem Ausmaß und erstmals auch für Cyberwaffen – Proliferation, welche ja schon immer befürchtet wurde.

Es ist anzunehmen, dass die Shadow Brokers bereits im Oktober 2013 in den Besitz des NSA-Spionagecodes gelangten.“ [Link: Wofür stand nochmal das ‚S‘ in NSA?]

Während also die NSA munter Systeme hackte, konnten die Shadow Brokers  seit DREI Jahren unbemerkt mithacken und sonstwas damit anstellen. Und wir bewegen uns damit natürlich noch an der Oberfläche, denn es ist davon auszugehen, dass schon vorher exklusive VIP-Kunden Zugriff auf die Tools hatten. Ob russische Cyber-Bratva, Netztriaden, andere staatliche (Geheim-) Dienste, … Mittlerweile sind auch schon Upgrades der Tools für modernere IT-Systeme gebastelt worden [Link: ExtaBacon bedroht mehr Cisco-Systeme]. Ein komplettes Sicherheitsdebakel ist dafür eigentlich noch eine recht harmlose Beschreibung… -_-

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar