“Review – San Andreas”

SNA - LogoErdbebenforscher Paul Giamatti (u.a. The Ides of March – Tage des Verrats) und sein Assistent Will Yun Lee (u.a. Total Recall und Red Dawn) testen am Hoover-Damm ihr neuestes Spielzeug zur Erdbebenvorhersage. Positiv: Es funktioniert. Negativ: Ein Erdbeben vernichtet den Damm. Doch das ist erst der Anfang, denn es scheint sich ein gewaltiges Erdbeben entlang der gesamten San-Andreas-Verwerfung zu entwickeln. Währenddessen hat Rettungspilot Dwayne “The Rock” Johnson (u.a. Fast & Furious Franchise Teil 5, Teil 6 und Teil 7, G.I. Joe – Die Abrechnung und Hercules) schlechte Laune.

SNA03Seine Scheidung steht an und seine Frau Carla Gugino will beim reichen Schnösel Ioan Gruffudd (Ja, der Dr. Reed aus den ersten beiden Fantastic Four – Filmen) einziehen. Während The Rock’s patentes Töchterchen Alexandra Daddario mit Ersatzdaddy-Schnösel in San Francisco ist, geht in Los Angeles das Beben los. The Rock fliegt mit seinem Rettungshelikopter los und rettet seine Frau von einem Hochhausdach. Beide machen sich auf den Weg nach San Francisco, wo die Mutter aller Kontinentalplattenabbrüche beginnt.

SNA02Falls sich jemand wundert: Beim Katastrophenfilm SAN ANDREAS ist es vollkommen überflüssig sich irgendwelche Rollennamen zu merken. ;) Irgendwo haben sich Produzenten getroffen und gesagt “Lass mal wieder nen Katastrophenfilm machen! Mit The Rock und Erdbeben! Und irgendwie Familienwerten!“. Dann wurden ein paar Roland Emmerich-Filme geschaut und fertig war das Drehbuch. :D In echt hat es sogar eine dreimalige Komplettüberarbeitung des Drehbuches gebraucht, was einen doch etwas verwundert zurücklässt, denn wenn etwas nicht herausragend ist an diesem Film, dann an erster Stelle das Drehbuch. Die Darsteller machen das hingegen alle routiniert, liebens- bzw. hassenswert und insbesondere The Rock trägt einen Großteil des Films alleine dadurch, dass er ein sympathischer Grummelbär ist.

SNA04Dazu gibt es richtig gelungene und sehenswerte Spezialeffekte, die aber umso durchschaubarer werden, je weiter die Zerstörungsorgie ihren Lauf nimmt. Und wenn am Ende fast alle tot sind, die US-Flagge weht und es heißt “Wir bauen das alles wieder auf!”, während die Leichen am Meeresufer langtreiben und die Familie sich vor dieser malerischen Kulisse umarmt und es satte 10 sehr lange Sekunden peinliches Schweigen bis zum Abspann gibt, man als Zuschauer verzweifelt versucht den Trinkhalm, den man sich durch die Zunge gerammt hat, wieder rauszuziehen, dann weiß man, was man an Roland Emmerich hat. ;) Abgesehen davon hat man mit San Andreas aber einen richtig flotten und unterhaltsamen Katastrophenfilm. Man sollte bloß bis zum “Happy End” tunlichst das dritte Bier erreicht haben. Insgesamt gibt das 2,5 von 5 krawalligen Erdbeben! :)

>>> San Andreas Trailer

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

“Shadowrun – Novapuls – 8/2077 – Blackout”

sr5-novapuls-2077-demeko-logoDer novapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser gebracht, der so die Welt von Shadowrun direkt miterleben kann. Und dies bislang ausgesprochen regelmäßig und mit Vorlauf! Zu besonderen Anlässen gibt es auch den größeren extrapuls. Seit dem Erscheinen der 5. Edition von Shadowrun hat der novapuls einen Sprung ins Jahr 2075 gemacht und ist mittlerweile 2077 angekommen.

SR5 - Novapuls - Es liegen keine Fehlermeldungen vorDer aktuelle Novapuls wirft einen Blick auf… o.O Irgendwas scheint hier nicht zu stimmen! Sollten hier nicht eigentlich Nachrichten zu […] stehen? Und wenn das wirklich stimmt, dann… omg! :DEND OF LIST

>>> Download NOVAPULS 8/2077 <<<

Alle Ausgaben des novapuls  finden sich auf der novapuls-Seite von Shadowrun5.de von Pegasus Spiele! Anmerkung: Mit Shadowrun 5 ändert sich hier im Blog die Nummerierung für den novapuls und neue Ausgaben werden mit einfach Monat und Jahreszahl gekennzeichnet.

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

“Parteiisch im Packeis”

Früher konnte man sich darauf verlassen, dass wenn ein Staat “Agenten” losschickte, um ein Schiff von Greenpeace zu sprengen und Aktivisten zu liquidieren, danach noch der Staat erpresst wird, der die Frechheit besaß, die Attentäter festzunehmen. Und die ganze EU machte mit und der Rest schaute weg [Link: Versenkung der Rainbow Warrior].

Parteiisch im Packeis - LogoJetzt hat sich neulich allerdings Russland durch Greenpeace-Aktivisten in der Arktis bedroht gefühlt und deren Schiff, die Arctiv Sunrise, geentert und alle Beteiligten festgesetzt. Und plötzlich ist das ein Problem und der Ständige Schiedshof (engl. Permanent Court of Arbitration/PCA) in Den Haag spricht davon, dass “Russland internationales Recht verletzt hätte, indem sie das Schiff aufgebracht und die Besatzung festgenommen hatten.” [Nachrichtenmeldung SPON, Urteil Schiedsgericht] Nicht unerwartet hat Russland das Schiedsverfahren von vorherein abgelehnt und wird das Ergebnis ignorieren. So ganz vorbei sind die “guten alten Zeiten” dann doch noch nicht… ;)

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

“Shadowrun 5 – Update Q3+/2015”

shadowrun-update-q3plus-2015-logoUnd schon wieder Zeit für ein Shadowrun Quartalsupdate! :) Insbesondere da sich sich das 3. Quartal 2015 auch schon wieder dem Ende nähert. ;) Disclaimer: Alle genannten VÖ-Daten sind vorläufig und nicht in Granit gemeißelt! Das Quartalsupdate ist übrigens auch inhaltsgleich auf Shadowrun5.de, der offiziellen Shadowrun 5 – Seite zu finden.

SR5 - Schattenläufer - Cover 2D3D - mediumMit SCHATTENLÄUFER ist bereits im JULI die überarbeitete und erweiterte Übersetzung des Shadowrun 5 Kompendiums Run Faster erschienen: Der Preis der Größe – Jeder Schritt, jeder Vorteil, jede Millisekunde zählt. Die Straßen der Sechsten Welt sind grausam, und wenn Runner hier überleben wollen, brauchen sie jeden Vorsprung, den sie herausholen können. Zum Glück ist Schattenläufer voll davon. In diesem Buch erfährt man alles über neue Metatypen für Charaktere, einschließlich Hobgoblins, Riesen, Zentauren und Sasquatchen. Es gibt neue Vor- und Nachteile wie Entehrt, Adlerauge und Blitzreflexe. Und wenn du es wagst, kannst du dich sogar an den tödlich gefährlichen Infizierten versuchen. In Schattenläufer finden sich auch Hinweise zum Ausgestalten von Charakteren unterschiedlicher Metatypen, erweiterte Regeln für Connections und Lebensstile sowie alternative Methoden der Charaktererschaffung, mit denen du genau den Charakter entwerfen kannst, den du haben willst. All diese Optionen machen Schattenläufer zu einer unverzichtbaren Erweiterung für Spieler, die das Maximum aus Shadowrun herausholen wollen. Stichwort “überarbeitet, erratiert und erweitert“: Colorierte Metavarianten-Illus, deutsche Lebensmodule (ADL, Berlin, Pomorya, MET2000), die PACKS wurden durchgerechnet, korrigiert und teilweise geändert, es gibt 2 neue Beispiele für die Charaktererschaffung bei Metavarianten & Gestaltwandler und weitere 80-100 kleinere Änderungen/Errata gegenüber dem Original. :)

SR5 GRW Softcover - Werbebanner Nice PriceE-Book ist nicht griffig genug? Hardcover zu schwer und schick? Da können wir helfen! Denn das SHADOWRUN 5 GRUNDREGELWERK als SOFTCOVER ist ebenfalls bereits erschienen. Gleicher Inhalt, niedrigerer Preis: Mit den aktuellsten Regeln zu Charaktererschaffung, Kampf, Magie, Matrix, Rigging und Tipps zur Abenteuergestaltung und Weltpräsentation am heimatlichen Spieltisch hältst du mit diesem Softcover alles in den Händen, was du für Abenteuer in den Schatten der Sechsten Welt benötigst. Vollfarbig, mit ausführlichem Inhaltsverzeichnis und Index ausgestattet, Tabellenanhang und vielen Spielmaterialien, wie Karten, vorgefertigten NSCs oder Zufalls-Run-Generator, bietet das Softcover-Regelwerk denselben komfortablen Umfang wie die Hardcover-Version.

SR5 - Mission Chicago - Cover 2D - wideDer Abenteuerband MISSION CHICAGO, die Übersetzung der ersten drei Abenteuer der englischsprachigen Missions Season Five Abenteuer (Chasin’ the Wind, Critic’s Choice, Gone Long Gone) hat sich leider etwas verspätet und erscheint statt im August Anfang September. Die Fortsetzung (Mission Chicago 2/Arbeitstitel) ist bereits in Arbeit, es fehlt aber noch ein Abenteuer. Chicago. Eine Stadt mit düsterer Geschichte. Hier tobte der letzte Kampf gegen die Universelle Bruderschaft. Hier stellte sich die Metamenschheit der vernichtenden Plage der Insektengeister. Hier griff man zu einer nuklearen Sprengung als letzten Ausweg. Jahrzehnte später hat Chicago sich immer noch nicht erholt. In der Stadt herrscht das Gesetz des Stärkeren. Neue und versteckte Schaben und Wespen-Nester formen sich im Untergrund und in den Ruinen von Downtown. Nuyen zählen auf den Straßen weniger als eine geladene Waffe und ein paar Medikamente zum Tausch. Und in den Außenbezirken etablieren sich die Großkonzerne, um mit ihren geheimen Experimenten den größtmöglichen Profit aus der vergangenen Katastrophe und den unzähmbaren Insektengeistern zu schlagen. Mission Chicago enthält drei Abenteuer für Shadowrun 5, die in Chicago angesiedelt sind, sowie eine Kurzbeschreibung der Stadt samt Übersichtskarte. Diese ursprünglich für Conventions geschriebenen Abenteuer stehen nun allen Spielern zur Verfügung, die Aufträge in einer Stadt annehmen wollen, in denen die Bugs nicht die einzige tödliche Gefahr sind …

SR5 - Datenpfade - Cover 2D3DDATENPFADE, die deutsche, überarbeitete und erweiterte Fassung des Shadowrun 5 Matrix-Quellenbuches Data Trails, ist im Layout und soll pünktlich zur Spielwarenmesse in Essen im Oktober 2015 erscheinen: Das letzte unentdeckte Land ist weit, wild und verrückter als man es sich vorstellen kann. Und es befindet sich um die nächste Ecke, wartend, nur einen Knopfdruck, eine Geste oder einen Gedanken entfernt. Die Matrix ist weit mehr als nur Selfies oder Katzenvideos – Künstliche Intelligenzen, Elektronische Geister toter oder noch lebender Metamenschen und tiefe Brunnen voller Daten, die einen einfach verschlucken können. Oh, und eine Kopie von jedem Geheimnis, welches jemals elektronisch erfasst wurde. Die möglichen Belohnungen der Erkundung dieser Welt sind groß, die Gefahren noch viel größer! DATENPFADE ist das Matrix-Quellenbuch für die 5. Edition von Shadowrun und bietet mehr Optionen für Decker und Technomancer, inklusive Programmen, Ausrüstung und mehr. Mit einer detaillierten Bestandaufnahme der Hackerkultur, Informationen über das tiefe Eintauchen in die gefährlichsten Hosts und die dunkelsten Ecken der Matrix. Aber auch andere Charaktere kommen auf ihre Kosten, wenn sie sehen wie sich ihren speziellen Fähigkeiten in dieser virtuellen Welt nutzen lassen!

SR5 - Sperrzone Boston - Mock-up Cover - wide(Mock-up Cover, nicht das finale Cover)

SPERRZONE BOSTON, die deutsche, überarbeitete und erweiterte Fassung (mit Karte!!!) von (Boston) Lockdown ist ebenfalls im Layout und auch für die SPIEL 2015 im Oktober geplant (auch wenn das vielleicht etwas knapp wird ;) ): Die Stimmen werden lauter! Merkwürdige Stimmen, missklingende Stimmen, die manchmal Unfug erzählen und manchmal Geschichten, die zu unglaublich sind, um wahr zu sein. Metamenschen fallen diesen Stimmen zum Opfer, verlieren ihre Identität, während jemand oder ETWAS in ihre Haut schlüpft. Es betrifft Metamenschen aus allen Schichten der Gesellschaft, von Squattern in ausgebrannten Lagerhäusers bis zum CEO eines Konzerns. Es verbreitet sich rapide und niemand weiß, wie es zu stoppen ist. NeoNET, der Megakonzern aus Boston, ist im Zentrum dieses Sturms zu finden und Panik breitet sich in der Stadt aus. Die Menschen sind verängstigt und es gibt Tote. Was bedeutet, dass es jede Menge Geld zu verdienen gibt, wenn man ein Shadowrunner ist, der gewillt ist das Risiko einzugehen. Arbeit zu finden ist nicht das Problem, aus dem Bostoner Sprawl rauszukommen hingegen schon. SPERRZONE BOSTON ist ein Metaplot-Quellenbuch für die 5. Edition von Shadowrun, mit Abenteueraufhängern, ausführlichen Infos über Boston und überraschenden Wendungen, welche die Runner auf Trab halten werden.

Shadowrun: Chrome Flesh(Mock-up Cover, nicht das finale Cover)

Am Horizont, sprich jenseits des 3. Quartals 2015 ;) , kann man noch Bloody Business und BODYSHOP sehen. So wird nämlich die deutsche und überarbeitete Fassung des Cyber- und Bioware-Quellenbuches Chrome Flesh heißen, die sich z. Z. in der Übersetzung befindet. Ein Wort noch dazu, warum wir einen englischen Titel gegen einen anderen englischen Titel ersetzen: Zum neuen Titel der deutschen Ausgabe hatten wir auch in den Sozialen Medien (Shadowrun DE bei Facebook) die Fans befragt, wo die Mehrheit ebenfalls für Bodyshop war. Hintergrund der Namenswahl ist folgender: Die deutsche Fassung soll nicht denselben Titel wie die US-Fassung tragen, damit das niemand verwechselt. Der Titel soll griffig, auffallend, knackig und zum Thema passend sein. Und da kommen auch gerne andere, leicht verständliche, englische Titel in Frage. Bodyshop findet sich als Begriff auch in deutschen SR-Büchern und ist als Begriff für die meisten direkt zuzuordnen. Chrome Flesh dagegen ist ein rein englischer Titel, der im Deutschen bislang keinerlei Gebrauch hat. Das mag nicht jedem gefallen, wir freuen uns aber, dass so viele mit dem Titel etwas anfangen können. AM RANDE DES MÖGLICHEN – Shadowrunner lassen sich nicht dadurch einschränken, was ihre Körper können oder nicht können. Sie müssen jedes normale Limit überschreiten und das Unmögliche möglich machen. Einige Runner verlassen sich dabei auf Magie, für alle anderen gibt es Augmentationen: Ob glänzender Chromstahl, der den Runner in das menschliche Äquivalent eines Sattelschleppers verwandelt, über Gentech, die einen auf der grundlegendsten Ebene verändert, bis hin zu Hightech-Drogen, die einem den schnellen und dreckigen Schub vor Ort geben; BODYSHOP bietet dutzende neue Wege einen Shadowrunner besser, stärker, schneller und bereiter machen, auf der Straße in Ärsche zu treten.

Ich denke, da dürfte wirklich für jeden was dabei sein und ich bin gespannt was das nächste Quartalsupdate bringt. :)

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

“Review – Mission: Impossible – Rogue Nation”

MI5 - LogoAuf Drängen von CIA-Direkter Alan Hunley (Alec Baldwin) und aufgrund zahlreicher, teilweise zu gewagter Aktionen, soll die Impossible Mission Force suspendiert und in die CIA eingegliedert werden. Leider genau zu einem Zeitpunkt, wo das “Syndikat“, eine mächtige Schattenorganisation, an Momentum gewinnt und mit bestens ausgebildeten Agenten den Behörden immer mindestens zwei Schritte voraus ist. Schlimmer noch: Viele staatliche Stellen und auch die CIA glauben nicht mal, dass es das Syndikat überhaupt gibt. IMF-Agent Ethan Hunt (Tom Cruise, u.a. Edge of Tomorrow, Jack Reacher und Oblivion) ist also erstmal auf sich alleine gestellt.

MI5 - 02Als er mit der geheimnisvollen Ilsa Faust (Rebecca Ferguson, u.a. Hercules) und dem zwielichtigen Solomon Kane (Sean Harris, u.a. Prometheus – Dunkle Zeichen und A Lonely Place to Die) endlich eine Spur hat, rekrutiert er Ex-IMF-Techniker Benji Dunn (Simon Pegg, u.a. Paul – Ein Alien auf der Flucht und The World’s End), während Agent William Brandt (Jeremy Renner, u.a. The Avengers, Avengers: Age of Ultron, American Hustle, Hänsel und Gretel: Heyenjäger und Das Bourne Vermächtnis) und Hacker Luther Stickell (Ving Rhames, u.a. Soldiers of Fortune) ihm von innerhalb der CIA helfen. Gejagt von der CIA und dem Syndikat spielt Hunt ein gewagtes Spiel ohne Netz, bei dem für Fehler kein großer Raum bleibt. Und bei dem nicht alles so ist, wie es zuerst scheint…

MI5 - 04I can neither confirm nor deny any details about any operation without the permission of the Secretary.” William Brandt, Field Operations Director des IMF

Die Mission Impossible-Reihe stellt schon eine Besonderheit dar. Nachdem der erste Teil eher so lauwarm ankam und der zweite Teilabgesehen von der bösartig-guten Anfangssequenz und den gegenseitigen Vorhersagen zwischen Ethan Hunt und Bösewicht, was der jeweils andere als nächstes tun wird – eine Katastrophe war, fing sich die Reihe. MI3 war dann Alias in Spielfilmlänge mit einem charismatischen Bösewicht (Philip Seymour-Fucking-Hoffman!), der den Rest des Casts eiskalt an die Wand spielte. Für Mission Impossible 4: Phantom-Protokoll hatte man sich dann mit Brad Bird von Pixar den Verantwortlichen für The Incredibles und Ratatouille geklaut, der schon mehrfach ein wirklich gutes Gefühl für das Timing von Action und Komik bewiesen hat und auch bei MI4 nicht enttäuschte.

MI5 - 01Bei MISSION IMPOSSIBLE 5: ROGUE NATION darf jetzt Christopher McQuarrie (u.a. Jack Reacher) zeighen was er kann. Dabei erfindet er das Rad nicht neu, sondern hat sich intensiv angeschaut, was bislang funktioniert hat und was nicht. Heraus kommt eine spannende und unterhaltsame Mischung aus Teil 3 und Teil 4 mit geerdeten Actionszenen, die herlich “unwackelig” im Panorama-Modus zu glänzen wissen. Dazu gibt es eine wohldosierte Portion Humor und schicke Setpieces. Der Soundtrack könnte eventuell für einige etwas zu viel Nessun Dorma enthalten. ;) Insgesamt ist der Bösewicht nicht ganz so charismatisch und gut wie in MI3 und das Timing nicht ganz so perfekt wie bei Brad Bird’s MI4-Ballett, was aber alles Meckern auf ganz hohem Niveau ist.

MI5 - 03Die schwedische Schauspielerin Rebecca Ferguson dürfte die Entdeckung des Films sein, Jeremy Renner kann wirklich herrlich pfurztrocken sein, Alec Baldwin ist ein ganz herrlicher, politischer CIA-Direktorund Tom Cruise nervt erstaunlich wenig. Ich trauere allerdings noch um die vielen, armen BMW M3s, die für diesen Film gestorben sind. Aber sie sind für eine gute Sache gestorben, denn die Auto-/Motorrad-Verfolgungsjagd von MI5 ist wirklich ein Highlight, was man so lange nicht gesehen hat. Wobei ich nicht weiß, ob ich mir die Hommage an Prognoviach, das KGB-Verfolgungsgeschwader aus Condorman, nur einbilde. :) Fazit: Mission Impossible 5: Rogue Nation räumt rasante 4 von 5 unmöglichen Missionen ab!

>>> Trailer für Mission Impossible 5: Rogue Nation

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

“GOP – Politzirkus auf Tour”

So langsam nähert sich die 58. Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika im nächsten Jahr. Sprich der Vorwahlkampf bei Republikanern/GOP (aka Grand Old Party) und Demokraten hat angefangen. Während es bei den Demokraten ziemlich ruhig ist und außer Bernie Sanders es bislang niemand wagt an Hilldogs Thronansprüchen zu sägen, herrscht bei der GOP dichtes Gedränge. So wurde die erste mediale Großkampfrunde der angehenden Präsidentschaftskandidaten der Republikaner bei FOX NEWS unter Leitung von Megyn Kelly gespannt erwartet… Leider hat Kelly die wirklich spannenden Fragen, wie. z.B. “As President, how would you protect Texas from being invaded by the federal government?” oder “We all know that gay marriage causes Global Warming. What will you do to protect Israel from that?” oder “How many of you were told by God to run for President? Which of your competitors is wrong about that?” oder gar “If Evolution is True, why are there still monkeys?” nicht gestellt. ;) Aber auch so gab es interessante Ansagen:

GOP - Politzirkus auf Tour - LogoTed Cruz preiste Diktator as-Sisi als Leuchtfeuer der Freiheit an, Ben Carson setzte sich weiter für das “Recht” auf FOLTER ein, Jeb Bush war moderat und irgendwie etwas sehr blass und Rand Paul war ebenfalls etwas sehr blasé und hat mir nicht genug FREIHEIT angemahnt! Scott Walker ließ sich eigentlich nur mit dem Wort “creepy” umschreiben, Marco Rubio erschien mir etwas zu sehr bemüht bei den Erwachsenen mitzuspielen, MikeTelevangelistHuckabee war erstaunlich solide, Chris Christie muss einfach noch über einen Drogenskandal stolpern und John Kasich muss man im Auge behalten, denn normalerweise wäre er der Gewinner des Abends gewesen. Aber da war ja noch “Whacko-DonnyDonald Trump, der einen Tiger reitet, vollkommen befreit von den Fesseln der Realität. Und nach der Debatte indirekt über die Moderatorin sagt, diese habe Menstruationsprobleme, was ihm aber, wie anscheinend alles andere, vorerst nicht schadet. Und es sieht eher so aus, als ob es noch weitaus schlimmer werden wird, denn die “Tour” hat ja gerade erst begonnen. Ein “Lese-Muss” ist hier übrigens Matt Taibbis “Inside the GOP Clown Car

In the modern Republican Party, making sense is a secondary consideration. Years of relentless propaganda combined with extreme frustration over the disastrous Bush years and two terms of a Kenyan Muslim terrorist president have cast the party’s right wing into a swirling suckhole of paranoia and conspiratorial craziness. There is nothing you can do to go too far, a fact proved, if not exactly understood, by the madman, Trump.

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

“Review – Ant-Man”

AM - LogoDer Elektrotechniker und begabte Dieb Scott Lang (Paul Rudd) saß im Gefängnis, nachdem er seinen Arbeitgeber um ein Vermögen erleichtert hatte, das dieser vorher seinen Kunden abgezockt hatte. Wieder auf freiem Fuß will Lang seine Tochter sehen, aber ohne Unterhalt wird das nichts. Also steigt Scott doch noch auf das zwielichtige Angebot seines zwielichtigen Kumpels Luis (Michael Peña, u.a. Herz aus Stahl) ein, in das Haus von Dr. Hank Pym (Michael Douglas, u.a. Haywire) einzubrechen. Aber Pym hatte die ganze Geschichte als Test eingefädelt, denn er braucht jemanden, der seinen Ant-Man-Anzug trägt, mit dem man sich auf Ameisengröße schrumpfen kann.

AM03Und jemanden, der damit einen quasi unmöglichen Einbruch begehen muss. Denn Pyms ehemaliger Schüler Darren Cross (Corey Stoll, u.a. House of Cards) ist der Schrumpfformel auf der Spur und will sie für bösartige Zwecke missbrauchen und an Hydra verkaufen. Pym und Scott brauchen dazu nicht nur die Hilfe von Pyms entfremdeter Tochter Hope van Dyne (Evangeline Lilly, u.a. Der Hobbit: Smaugs Einöde), sondern auch Scotts alte Crew. Und einen Haufen Ameisen!

AM02Nachdem Gipfeltreffen bei Avengers: Age of Ultron nimmt sich Marvel wieder eines etwas “kleineren” – get it? ;) – und “anderen” Helden an. So wie man auch schon mit Guardians of the Galaxy einfach mal geschaut hat, ob das geht. ANT-MAN hat sich dabei anfangs doch etwas geziert, lange Zeit in der Entwicklungshölle verbracht und Obernerd-Regisseur Edgar Wright (u.a. Regie bei Spaced, Shaun of the Dead, Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis, Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt und The World’s End) verschlissen. Aber anscheinend schafft Marvel es auch unter widrigen Umständen nicht, einen Film so richtig in den Sand zu setzen.

AM01Man merkt zwar schon, dass am Drehbuch wiederholt und teils widersprüchlich rumgedoktert  wurde, aber es funktioniert trotzdem. Dabei wird es immer richtig gut, wenn der Film sich zu seiner eigentlich Identität als Heist-Movie bekennt. Die Überleitungen und Verdrahtungen ins große MCU und zu den Avengers gehen in Ordnung, aber man merkt, dass Ant-Man Verspätung hatte und man da teilweise etwas mit der Brechstange hantiert hat. Die Familienproblematik und das Thema Verantwortung sind hingegen dann doch teilweise etwas sehr hölzern. Zum Glück nimmt das nicht so viel Platz ein.

AM04Paul Rudd ist ein toller Ant-Man, mit Charme und Humor, Evangeline Lilly passt da ganz wunderbar zu und Michael Douglas macht das routiniert. Übliches Marvel-Problem: Der Bösewicht ist etwas sehr blass und generisch. Dafür sind Ant-Mans menschliche und tierische Sidekicks richtig gut. Der Soundtrack ist marveltypisch eher unauffällig, die visuellen Spezialeffekte sind  gut gelungen und Ant-Mans Mikrokosmos hat schon einfach was Besonderes. Insgesamt gibt das 3,5 von 5 krabbelnden Ameisenhaufen! :)

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Legende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen