Monatsarchiv: Juni 2010

„Bittersweet Victory“

Am Wochenende fand in den USA die Origins Spielemesse[homepage] statt, wo auch die Prestigeträchtigen Origins Awards verliehen wurden. >>>Origins Awards 2010 Gewinner<<< Best Historical Miniature Figure or Line – Wings of War: Albatross D.III by Nexus Editrice Best Historical Miniature … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RPG, Tabletop | 4 Kommentare

„Rote Dämmerung“

Es gibt einen ganz fiesen Trick, die – vor allem weiblichen – Fans eines gewissen Tanzfilms reinzulegen. Man fragt einfach, ob man nicht zusammen einen gewissen Film mit Patrick Swayze(R.I.P.) und Jennifer Grey schauen will und meint damit dann natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Schneckennachrichten“

Bereits vor drei Wochen wies ich hier bereits auf die Verbindung des Niedersächsischen Ministerpräsidenten und Bundespräsidentschaftskandidaten Christian Wulff mit den radikalen Evanglikalen von Pro Christ hin. Mittlerweile fällt dies auch Spiegel Online(am Ende der Seite) und dem Tagesspiegel auf, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 1 Kommentar

„8-Jahres Planziel leicht verfehlt“

Unsere Freunde von der FDP haben ihre 2002 beschlossene „Strategie 18„, auch Projekt 18 genannt, insgesamt doch leicht verfehlt, um nur 15%. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen… Quelle: ZDF Politbarometer, 18.06.2010

Veröffentlicht unter imperiale Politik | Kommentar hinterlassen

„Leichte Verbesserungen“

Der unglaublich miese King Arthur – wobei man da eher die Disney-Execs als Antoine Fuqua für schlagen muss –  in blutig und gut, kann das angehen? Auf einen Versuch lässt es Neil Marshall (The Descent – supi, Doomsday – mies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

„Über unsere Verhältnisse“

Auch Westerwelle wiederholt zum Offenbarungseid der Bundesregierung bzgl. der angedachten Sparpläne den zwischen Wirtschaft und Politik vereinbarten Apologeten-Sermon: „Wir haben in den letzten Jahren auch über unsere Verhältnisse gelebt!„[Quelle] Wer ist eigentlich „wir„? Gefledderte Hartz 4-Empfänger? Kleine Angestellte und Arbeiter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 8 Kommentare

„Guerilla-Marketing“

Immerhin wissen die, wo ihre Grenzen sind. Wenn man sich hingegen Vattenfall und EON anschaut, denen man keine Pommesbude anvertrauen dürfte…

Veröffentlicht unter imperiale Politik, visuelle Diarrhoe | Kommentar hinterlassen