Schlagwort-Archive: Britt Robertson

„Triple Feature Review: Den Sternen so nah – Split – The Infiltrator“

Gardner Elliot (Asa Butterfield) ist der erste auf dem Mars geborene Mensch. Seine Mutter, Chefastronautin Sarah Elliot (Janet Montgomery) starb noch bei der Entbindung, seinen Vater lernte er nie kennen und er selber gilt als mittleres Staatsgeheimnis, weil man die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Review – Tomorrowland – A World Beyond“

Der jungen, technisch begabten Casey Newton (Britt Robertson, u.a. Scream 4) wird ein geheimnisvoller Pin zugesteckt, der sich als VR-Einladung in eine Welt von Morgen entpuppt. Allerdings ist diese Utopie nicht ganz so wundervoll wie man annehmen könnte und schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Review – Scream 4“

Lang ist es her, dass Sidney Prescott (Neve Campbell) ihre Heimatstadt Woodsboro zu Gesicht bekam. Nach den grausamen Morden von Ghostface, denen fast all ihre Freunde zum Opfer fielen, hatte sie dem Städtchen den Rücken gekehrt und sich zurückgezogen, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare