„Shadowrun Exklusiv – Gefangen im Paradies“

Und so verhalten geheimnisvolle Stimmen in drei dunklen Nischen des glänzenden Paradieses:

…haben hier einen einfachen Auftrag für Sie. Finden Sie ihn…

… hier einen einfachen Auftrag für Sie. Finden Sie sie…

… nen einfachen Auftrag für Sie. Finden Sie es…

Und so begann der Weg in die Hölle…

18 Spieler, drei Spielleiter, ein Szenario. Drei Gruppen Shadowrunner, die, gefangen zwischen Hölle und Paradies, irgendwo in der Allianz Deutscher Länder gleichzeitig am gleichen Ort ihren Job durch ziehen müssen. Intrigen, Verrat, Gewalt und Chaos sind wie immer vorprogrammiert. Natürlich lässt sich dieser Run auch in einer einzelnen Runde spielen, was mindestens genauso tödlich ist.

Erstmals, in einer vollständigen, überarbeiteten, Shadowrun 4-Fassung ist es nun möglich einen der legendären Multiuserruns zu spielen. Wenn man mutig genug ist…

Download GEFANGEN IM PARADIES

Download Kartenmaterial Spielleiter

Download Kartenmaterial Spieler

von Jens-Ballerstädt-Koch, Tilo Hörter, Jens Ullrich und Frank Werschke/Redaktion und zusätzliche Texte: Peer Bieber/SR3-to-SR4-Konvertierung: Peter „Medizinmann“ Hecker/ AR-Werbung/Logos: Andreas Schroth

Zeichnung von Andreas „AAS“ Schroth

Mehr zum Shadowrun 4 Berlin Quellenbuch samt der exklusiven Kurzgeschichte Frontlinien, die auch einige Weichen für das kommende Shadowrun 4 Quellenbuch Machtspiele stellt findet sich HIER. Siehe auch: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel von Martin Schmidt, ein SR3-toSR4 konvertiertes Stadtkrieg-Abenteuer. Vom selben Team wurde auch Stuffer Shack für SR4 konvertiert. Dieses Abenteuer findet sich in der 52ten Ausgabe des Mephisto Magazins.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Shadowrun Exklusiv – Gefangen im Paradies“

  1. eismann2060 schreibt:

    Ach ja, die Multiuserruns, das waren noch Zeiten. Einer unfairer und gemeiner als der andere, aber alle hatten Spaß… zumindest alle Spielleiter.

  2. Andai schreibt:

    Ich als Spieler auch bei einem 😀 Kommt aber auch drauf an. Ja ich vermisse das, aber irgendwie ist die heutige Spieler Generation da auch tricky…ich hatte damals eine spaßige Truppe ^^.

  3. eismann2060 schreibt:

    Man muss dabei auch sagen, dass „Gefangen im Paradies“ auch einer der, sagen wir mal, konservativsten Multis ist, den wir geleitet haben. Keine Zombiepharaonen, kein Vergnügungspark voller Irrer, kein kasachisches Irrenhaus voller Irrer, keine Ralley quer durch Borneo, keine explodierenden Vulkane und auch keine Unterwasserstation… voller Irrer.

  4. Pingback: Tales from the Crypt: Hölle Brandenburg | Das Eisparadies

  5. Pingback: (Multi-)parallele Plots (3/3) | Das Eisparadies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s